Nachrichtenagentur Ria-Novosti: Iran und Russland verhandeln über einen Milliardenschweren Waffendeal

Moskau (MehrNews/ParsToday)- Russland und Iran verhandeln derweil nach Angaben des Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses des russischen Senats, Viktor Oserow, über einen Waffendeal in Höhe von rund zehn Milliarden US-Dollar.

Ria-Novosti berichtete heute unter Berufung auf Oserow, der Deal umfaßt Panzer vom Typ T-90, Artilleriesysteme, Kampfflugzeuge und Militärhubschrauber.

poster und Kunstdrucke kaufen

Dem  Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses des russischen Senats zufolge wurde über das Thema während des Besuchs  einer russischen Parlamentsdelegation im Iran diskutiert.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 15.11.2016

Regentropfen

       Stoff-Design Regentropfen

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Nachrichtenagentur Ria-Novosti: Iran und Russland verhandeln über einen Milliardenschweren Waffendeal

  1. Ulrike sagt:

    Na sowas aber auch. DAs wird den Cowboys gar nicht gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.