Leipzig-Lößnig: 76-Jährige von Unbekannter Ausländischer Fachkraft ausgeraubt und verletzt

Ein Mann hat einer Rentnerin in Lößnig erst die Geldbörse gestohlen und die Frau dann zu Boden gestoßen und verletzt. Der Täter konnte flüchten.

Eine Frau mit Rollator wurde überfallen. (Symbolbild)

Eine Frau mit Rollator wurde überfallen. (Symbolbild) – Quelle: epd

 

Leipzig. Am Samstag hat ein Unbekannter eine 76-Jährige in der Zwickauer Straße in Lößnig ausgeraubt und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kam die Frau mit ihrem Rollator vom Einkaufen. Als sie ihren Briefkasten geleert und den Eingangbereich des Mehrfamilienhauses betreten hatte, bemerkte sie einen Mann. Dieser stand vor der Haustür und suchte offenbar jemanden anhand der Klingelschilder.

Die 76-Jährige öffnete die Tür und fragte den Unbekannten, ob sie ihm helfen könne. Der Mann drängelte sich allerdings in den Flur, lief um sie herum und stahl ihr die Geldbörse aus einem Einkaufsbeutel, der am Rollator der Seniorin hing. Als er versuchte, das Portmonee zu verstecken, bemerkte das die 76-Jährige und verlangte die Geldbörse zurück. Daraufhin schubste sie der Unbekannte zu Boden. Die Frau verletzte sich und musste später in ein Krankenhaus gebracht werden, der Täter flüchtete.

Wie das Opfer gegenüber der Polizei angab, ist der Mann etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er sprach gebrochen Deutsch. Zudem trug er einen hellgrauen Anorak mit schwarzen Mustern und eine dunkle Wollmütze. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen.

luc

Quelle: Leipziger Volkszeitung vom 16.01.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Leipzig-Lößnig: 76-Jährige von Unbekannter Ausländischer Fachkraft ausgeraubt und verletzt

  1. Pingback: Leipzig-Lößnig: 76-Jährige von Unbekannter Ausländischer Fachkraft ausgeraubt und verletzt | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Das können sie diese feigen Dreckskerle alte Frauen berauben. Die haben überhaupt keinen Anstand. Und wir sind so blöd und füttern die auch noch durch.

  3. Birgit sagt:

    Unsere Rentner sollten sofort mit Notruftechnik ausgerüstet werden.

  4. ernstl der gute sagt:

    Politiker abwählen, die Deutschland in diese Lage gebracht haben Ihr habt es in der Hand ob wir immer mehr von diesem Gesindel überschwemmt werden. Die Anständigen werden leider mit bestraft. Welches Land, welche Menschen lassen sich das auf Dauer bieten. Noch sind wir nicht total verblödet.

  5. Ulrike sagt:

    Wir können wählen was wir wollen. Es kommt immer das raus was unsere Besatzer wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.