Algerische Fachkräfte: Mutmaßliche Wohnungseinbrecher auf frischer Tat in Buxtehude festgenommen – Der Skandal: Gericht lässt die Einbrecher wieder frei

Shop idee09
Blücher
Motiv Befreiungskampf Generalfeldmarschall Blücher

POLIZEIINSPEKTION STADE

POL-STD:

POL-STD: Mutmaßliche Wohnungseinbrecher auf frischer Tat in Buxtehude festgenommen
Symbolbild Polizei Stade
 


Stade (ots) – Mutmaßliche Wohnungseinbrecher auf frischer Tat in Buxtehude festgenommen

Am gestrigen Mittwoch, dem 17.05.2017, gegen 16:30 Uhr, wurden zwei mutmaßliche Wohnungseinbrecher in Buxtehude/Dammhausen auf frischer Tat festgenommen.

Eine aufmerksame Nachbarin beobachtete, wie sich zwei männliche Personen an der Terrassentür ihres Nachbarhauses zu schaffen machten und schließlich das Gebäude betraten. Sie informierte umgehend die Polizei, die daraufhin die Fahndung einleitete. Mehrere Streifenwagen wurden sofort zusammengezogen und das Einfamilienhaus umstellt. Die Beamten betraten das Gebäude und konnten schließlich im Obergeschoss zwei Täter antreffen, die sich widerstandslos festnehmen ließen. Es klickten die Handschellen und die Täter wurden zur Buxtehuder Wache verbracht. Tatortermittler aus Stade übernahmen vor Ort die Tatortaufnahme.


Bei den beiden Tätern handelt es sich um einen 34-Jährigen aus Hamburg und einen 33-Jährigen aus der Gemeinde Jork. Beide sind algerische Staatsangehörige und bereits polizeilich in Erscheinung getreten.

Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes aus Stade begannen sofort mit den Ermittlungen. Ob die Täter für weitere Taten in Betracht kommen wird geprüft.

Das Amtsgericht Stade sah keinen begründeten Haftgrund, sodass beide am heutigen Nachmittag aus dem Polizeigewahrsam entlassen wurden.


Beate Uhse

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Andre Janz
Telefon: 04141-102 104
E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de

Quelle: presseportal.de vom 18.05.2017 (Überschrift geändert Redaktion staseve)



Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Kopp Verlag


Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Algerische Fachkräfte: Mutmaßliche Wohnungseinbrecher auf frischer Tat in Buxtehude festgenommen – Der Skandal: Gericht lässt die Einbrecher wieder frei

  1. Pingback: Algerische Fachkräfte: Mutmaßliche Wohnungseinbrecher auf frischer Tat in Buxtehude festgenommen – Der Skandal: Gericht lässt die Einbrecher wieder frei | StaSeVe Aktuell

  2. Schmid von Kochel sagt:

    Gehts noch? Was werden sich die Polizisten dabei wohl denken?

  3. Birgit sagt:

    Die behaupteten Richter sind offensichtlich und vermutlich geistesgestörte, unausgebildete Privatpersonen.

  4. meckerpaul sagt:

    Da sind sie endlich.
    Die Fachkräfte.
    Auf die Schulz, Merkel und Gutmenschen schon lange gewartet haben.
    Und Aktiv sind die.
    Donnerwetter.
    Wann werden dieses Pack und Gesindel endlich aus diesem Land geworfen?
    Die Linken, Grünen und Roten gleich hinter her.

  5. Ulrike sagt:

    Zurück nach Algerien mit dem Gesindel.
    Was haben wir nur für eine dreckige Justiz die die Kerle wieder laufen lässt.
    KOmmt sich die POlizei nicht blöd vor? Die verhaften sie und die Justiz lässt sie wieder laufen. Wie lange wollt ihr Polizisten euch noch verarschen lassen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.