Argentinien: Fußballer piesackt Gegenspieler mit Nadel


Viva Gourmet

Im argentinischen Fußball wird offenbar mit allen Mitteln gearbeitet: Bei einer Pokalpartie hat ein Verteidiger den gegnerischen Stürmer mit einer Nadel traktiert – und sich dafür sogar noch gerühmt.

An schmutzigen Tricks auf dem Fußballfeld ist man ja schon einiges gewohnt, aber das dürfte Neuland sein: #Abwehrspieler Federico Allende vom argentinischen Verein #Sport Club Pacífico hat in der Pokalpartie gegen den Erstligisten #Estudiantes seinen Gegenspieler mit gezielten Nadelstichen malträtiert.

T-Shirt Motiv Schlafende Katze Gestalte Dein T-Shirt im Shop

Das hat der Verteidiger in einem Radiointerview nach der Partie zugegeben. Mehrere südamerikanische Medien und die BBC berichten über den Fall.

Die Strategie hatte auf dem Feld zunächst offensichtlich Erfolg. Viertligist Pacífico gewann die Partie überraschend 3:2.

Der Abwehrspieler hatte eine Nadel mit aufs Feld genommen und seinen Gegenspieler damit immer wieder bewusst gestochen. „Wir wussten schon vor dem Anpfiff, dass wir dreckig spielen mussten“, sagte Allende dazu – und zeigte wenig Unrechtsbewusstsein: „So ist Fußball. Fußball ist für die Cleveren.“

Sein Klubpräsident sieht das offenbar anders. „Er hat die gute Arbeit der gesamten Mannschaft damit getrübt“, zeigte sich #Hector Moncada empört und kündigte drastische Konsequenzen an: „Ich werde ihn aus dem Klub ausschließen.“

Nach ihrer Heimkehr aus Buenos Aires waren die Spieler von Pacífico zunächst in der ganzen Stadt gefeiert worden. Die Stimmung kippte allerdings nach dem Interview.

Darin hatte Allende gesagt: „Wir wissen, dass die Spieler in der ersten Liga körperliches Spiel nicht mögen und sie mit schmutzigem Spiel nicht umgehen können.“ Dieses Geständnis dürfte ihn jetzt den Job kosten.

Sein Gegenspieler hatte sich noch auf dem Platz vergeblich beim Schiedsrichter beschwert. Als das Interview nun bekannt wurde, fühlte sich Oteres in seinem Urteil bestätigt. Allende sei ein „unangenehmer Mensch“.

aha

Quelle: Spiegel-online vom 15.06.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Soziales, Sport, StaSeVe Aktuell, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Argentinien: Fußballer piesackt Gegenspieler mit Nadel

  1. Pingback: Argentinien: Fußballer piesackt Gegenspieler mit Nadel | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.