Trump schweigt laut zu geheimen Pjöngjang-Kontakten

US-Präsident Donald Trump

© REUTERS/ Jonathan Ernst

#US-Präsident Donald Trump will nach eigenen Worten nicht über geheime diplomatische Kanäle zu #Nordkorea sprechen.

„Wir wollen über keine geheimen Kanäle sprechen. Wir wollen über das Land reden, das sich mehrere Jahre hinweg unangemessen verhält“, so Trump zu Journalisten. Zuvor hatte die Agentur AP unter Berufung auf US-Vertreter berichtet, dass die Trump-Administration seit mehreren Monaten geheime diplomatische Kontakte zu Nordkorea unterhalte, über die unter anderem die Beziehungen zwischen den beiden Ländern und das Schicksal von US-Gefangenen in Nordkorea erörtert würden.


Höllberg

Quelle: Sputnik vom 12.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Trump schweigt laut zu geheimen Pjöngjang-Kontakten

  1. Pingback: Trump schweigt laut zu geheimen Pjöngjang-Kontakten | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.