40 Illegalen-Aufgriffe am ersten Tag: Österreichischer Grenzschutzeinsatz „absolut gedeckt“


Teaf Tee-Fachhandel

19. August 2017
40 Illegalen-Aufgriffe am ersten Tag: Österreichischer Grenzschutzeinsatz „absolut gedeckt“

Wien. Der von der österreichischen Regierung angekündigte Einsatz von Militär an der italienisch-österreichischen #Brennergrenze zur Abwehr Illegaler ist angelaufen und verläuft erfolgreich. Allein am ersten Tag erfolgten 40 Aufgriffe entlang der Brennerstrecke, teilte die Polizei mit. Die #Migranten hatten sich auf Güterzügen, teilweise auf den Ladeflächen der darauf verzurrten Lkws, versteckt.

Der Einsatz des Militärs ist damit aus Sicht des Innenministeriums „absolut gedeckt”. Seit der Vorwoche habe es zudem „intensivierte Gespräche” mit dem Verteidigungsministerium zu den Schwerpunktkontrollen gegeben.

#Verteidigungsminister Doskozil (#SPÖ) ließ durch einen Sprecher dazu erklären: „Das Bundesheer wird den Anforderungen des Innenministeriums zur Ausweitung des Assistenzeinsatzes selbstverständlich nachkommen. Damit soll die Polizei unterstützt werden, die Migration einzudämmen. Unsere Soldaten sind auch dafür ausgebildet und stehen bereit.”  (mü)

Bildquelle: Wikimedia/Stefan97/CC-BY-SA 4.0


Höllberg

Quelle: zuerst.de vom 19.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu 40 Illegalen-Aufgriffe am ersten Tag: Österreichischer Grenzschutzeinsatz „absolut gedeckt“

  1. Pingback: 40 Illegalen-Aufgriffe am ersten Tag: Österreichischer Grenzschutzeinsatz „absolut gedeckt“ | StaSeVe Aktuell

  2. Heidi sagt:

    Danke, Österreich, dass ihr endlich euer Gehirn eingeschaltet habt und gegen die Invasion vorgeht. Bleibt dabei und lasst euch von den Linksversifften nicht erpressen.

  3. meckerpaul sagt:

    Aufgreifen und zurück dieses Muselpack das nur eines will.
    Unser Europa ausrauben, Menschen abschlachten und Muselstaat errichten.
    Österreich -raus mit dem Pack. Keine Gnade. Einfach nur RAUS mit denen.

  4. Ulrike sagt:

    Und wo hat man das Gesindel hingebracht? Das sagt uns keiner……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.