BKA warnt: Islamische Terroristen nehmen Bahnverkehr ins Visier


Buonissimo World

30. August 2017
BKA warnt: Islamische Terroristen nehmen Bahnverkehr ins Visier
KULTUR & GESELLSCHAFT

Berlin. Laut dem #Bundeskriminalamt (#BKA) rückt der Bahnverkehr in den westlichen Staaten zunehmend ins Visier radikaler Islamisten. Anschläge durch Sabotage von Eisenbahnschienen würden in deren Planungen einen immer größeren Platz einnehmen, sagte ein BKA-Sprecher der Funke-Mediengruppe. Beispielsweise habe das #Terrornetzwerk #Al-Qaida in einem Magazin zu entsprechenden Angriffen auf den Schienenverkehr aufgerufen. „Auch wenn es in dem Magazin keine konkreten Deutschlandbezüge gibt, sind Anschläge dieser Art auch in der #Bundesrepublik Deutschland denkbar.“

Auch wurde laut der Behörde in einem Internetforum, das dem „Islamischen Staat“ nahestehen soll, darüber diskutiert, Züge in Europa zum Entgleisen zu bringen. Dabei sei das Zugunglück von Bad Aibling 2016 mit zwölf Toten und Dutzenden Verletzten „als erstrebenswertes Ziel“ angeführt worden, sagte der Sprecher. Derzeit lägen für #Deutschland dem BKA aber keine konkreten Hinweise auf geplante Anschläge vor. (tw)


agrosprouts.at

Quelle: zuerst.de vom 31.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu BKA warnt: Islamische Terroristen nehmen Bahnverkehr ins Visier

  1. Pingback: BKA warnt: Islamische Terroristen nehmen Bahnverkehr ins Visier | StaSeVe Aktuell

  2. meckerpaul sagt:

    Da sind sie die gewünschten FACHKRÄFTE!
    Freut euch doch mal sooo richtig.
    Fleißig, strebsam und gezielt zerstören die unsere Kultur, unser Volk und unser Land.
    Was für Goldstückchen das doch sind.

  3. Birgit sagt:

    Wenn dann das erste größere Unglück passiert hat die Bahn wieder Umsatzeinbuße. Das ist wohl so gewollt ????
    Wer ist das nächste Ziel ? Die Fernbusse ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.