Irak: Kurden halten an Referendum fest


Dildoking

Kurden-Präsident Massud Barsani will die Unabhängigkeit vom Irak. (dpa / Maxppp )
Kurden-Präsident #Massud Barsani will die Unabhängigkeit vom Irak. (dpa / Maxppp )

Die irakischen Kurden wollen auch gegen den Widerstand des Parlaments in Bagdad ein #Unabhängigkeitsreferendum abhalten.

Der Präsident der Kurdenregion, #Barsani, sagte, es handle sich um eine Entscheidung des Volkes. Das irakische Parlament hatte zuvor die geplante Abstimmung für verfassungswidrig erklärt. Außerdem forderten die Abgeordneten die Zentralregierung auf, die Einheit des Landes zu schützen und alle dafür notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. Die kurdischen Abgeordneten im Parlament boykottierten die Abstimmung.

Die #kurdische Autonomie-Regierung will am 25. September über eine Unabhängigkeit ihrer weitgehend autonomen Region abstimmen lassen. Das Referendum soll auch in der Ölstadt Kirkuk abgehalten werden, die eigentlich unter der Verwaltung der Zentralregierung steht.


agrosprouts.at

Quelle: Deutschlandfunk vom 12.09.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.