Merkel in Heppenheim – Rede ging im Pfeifkonzert unter am 22.09.2017


Gemshine

Merkel in Heppenheim 2017: erhebliche Gegenproteste „Rede kaum zu hören“ Hau ab Rufe und Pfiffe

Und das schreibt der Mannheimer Morgen (Mainstream-Medium) dazu:

BERGSTRASSE – WAHLKAMPF

Merkel spricht vor 3000 Zuhörern in Heppenheim

Rund 3000 Politikinteressierte warem am Freitag zu Gast beim Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Heppenheim. Im hinteren Bereich des Parkhofs sprach die Christdemokratin über Themen wie die Nettoneuverschuldung und die Eingliederung und die Eingliederung von Zuwanderern.

Auch der Bergsträßer CDU-Bundestagskandidat Michael Meister trat ans Rednerpult und warb um Stimmen für seine Partei.

Am Rande der Veranstaltung protestierten unabhängig voneinander Windkraftgegner der Bürgerinitiativen Siedelsbrunn und Ulfenbachtal sowie die AfD Bergstraße gegen die Politik der Kanzlerin. Ausschreitungen habe es aber nicht gegeben, informierte eine Specherin des Polizeipräsidiums Südhessen.


Höllberg

Quelle: youtube-Kanal Parteienallianz 2 vom 22.09.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Merkel in Heppenheim – Rede ging im Pfeifkonzert unter am 22.09.2017

  1. Pingback: Merkel in Heppenheim – Rede ging im Pfeifkonzert unter am 22.09.2017 | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.