Athen: Protestler erstürmen Arbeitsministerium – Regierung zieht danach umstrittene Pläne zurück

Athen: Protestler erstürmen Arbeitsministerium - Regierung zieht danach umstrittene Pläne zurück

Zahlreiche Demonstranten der Militanten Arbeiterfront Griechenlands (#PAME) sind am Dienstag mit Polizeikräften wegen einer Reihe von Reformvorschlägen mit Bezug auf die Gewerkschaftsarbeit aneinandergeraten. Auf den Treppen des Arbeitsministeriums versuchte die Menge, sich durch die Polizei-Barrikaden zu drängen, was ihnen am Ende auch gelang. Ein #Mob von wütenden Protestlern erstürmte daraufhin das abgeriegelte Arbeitsministerium. Im Inneren des Ministeriums kam es teilweise zu Vandalismus. Einem Bericht zufolge wurde bei der Aktion ein Polizist verletzt.

Die #Proteste entzündeten sich an der Entscheidung der Regierung, strengere Regeln für #Gewerkschaften und Streiks durchzusetzen. Die Änderung des #Arbeitsgesetzes hätte beispielsweise zur Folge gehabt, dass mehr als 50 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder zustimmen müssten, bevor ein #Streik zulässig wäre. Nach den schweren Ausschreitungen in Athen hat die Regierung noch gestern die geplanten Änderungen zurückgezogen. PAME hat ungeachtet dessen für den 14. Dezember zu einem Generalstreik aufgerufen.

Im Anschluss an den Sturm auf das Arbeitsministerium marschierten Demonstranten, viele davon sehr aggressiv, durch die Straßen Athens. Die Polizei schnitt ihre Route mithilfe von Bussen ab. Als es auch hier zu Zusammenstößen kam, setzte die Polizei Tränengas ein.

Quelle: Russia Today (RT) vom 06.12.2017


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Athen: Protestler erstürmen Arbeitsministerium – Regierung zieht danach umstrittene Pläne zurück

  1. Pingback: Athen: Protestler erstürmen Arbeitsministerium – Regierung zieht danach umstrittene Pläne zurück | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.