Gefährder: Bremens Innensenator für Zentralgericht in Deutschland


schwarzwald-maria

Eine Teilnehmerin einer Demonstration gegen eine geplante Abschiebung hält am Flughafen in Frankfurt am Main ein Plakat mit der Aufschrift "Afghanistan ist nicht sicher" in die Höhe. (picture alliance / dpa / Susann Prautsch)
Eine Teilnehmerin einer Demonstration gegen eine geplante Abschiebung hält am Flughafen in Frankfurt am Main ein Plakat mit der Aufschrift „Afghanistan ist nicht sicher“ in die Höhe. (picture alliance / dpa / Susann Prautsch)


Blitz.Credit

Bremens Innensenator #Mäurer hat den #Bund aufgefordert, die #Abschiebung sogenannter #Gefährder in #Deutschland zentral zu bündeln.

Man brauche ein Gericht, dass bundesweit über alle damit zusammenhängenden Fragen entscheide, sagte der SPD-Politiker der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Mit dem Thema Abschiebung befassen sich heute auch die Innenminister von Bund und Ländern, die in #Leipzig zusammenkommen.

Von Deutschland aus wurden gestern Abend erneut Flüchtlinge nach #Afghanistan abgeschoben. Die Maschine landete inzwischen in der Hauptstadt Kabul. An Bord des in Frankfurt am Main gestarteten Flugzeugs sollen sich 27 Afghanen befunden haben, unter ihnen zwei Gefährder.

Quelle: Deutschlandfunk vom 07.12.2017


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Gefährder: Bremens Innensenator für Zentralgericht in Deutschland

  1. Pingback: Gefährder: Bremens Innensenator für Zentralgericht in Deutschland | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Nehmt die Gefährder mit nach hause in EURE Buchten und pampert fleißig.
    Wenn IHR dann abgestochen seid, ruft bloß nicht die [ Polizei ].
    Die haben keine Zeit für diese Nichtigkeiten, die sind auf der Jagd nach den Reichsbürgern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.