Sexuelle Belästigung – Unterfranken: Schülerin im Bus sexuell belästigt

In #Unterfranken ist es zu #sexueller Belästigung gekommen. Der Vorfall war im öffentlichen Nahverkehr. Das Opfer: eine Schülerin.

In Aschaffenburg (Unterfranken) hat ein Mann eine Schülerin in einem Linienbus sexuell belästigt. Foto: Symbolbild / pixabay.com / M_Caballero
In Aschaffenburg (Unterfranken) hat ein Mann eine Schülerin in einem Linienbus sexuell belästigt. Foto: Symbolbild / pixabay.com / M_Caballero

Am Montag (4. Dezember 2017) ist es im unterfränkischen #Aschaffenburg zu einem Vorfall sexueller Belästigung gekommen: Das 17-jährige Opfer, eine Schülerin, war in der Linie 42 von „Hösbach-Bahnhof“ aus in Richtung „Aschaffenburg Hauptbahnhof“ unterwegs, als ein ca. 25-Jähriger an der Stelle „Hösbach-Ost“ zustieg.

Der Mann setzte sich neben das Mädchen und legte auf Höhe der „City Galerie“ in der Goldbacher Straße seinen Arm um sie und fragte nach ihrer Telefonnummer. Die Schülerin verneinte dies: Daraufhin fing der 25-Jährige an, das Mädchen zu streicheln und „unsittlich“ zu berühren. Wie die Polizei berichtet stieg die 17-Jährige schlussendlich an der Haltestelle „Stadt-Palais“ aus.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

– ca. 25 Jahre alt
– schlank
– kurze schwarze Haare
– schwarze Jeans
– schwarze Jacke
– Turnschuhe

Die #Polizei Aschaffenburg sucht Zeugen. Hinweise werden unter 06021/857-2230 entgegen genommen.

Quelle: infranken.de vom 14.12.2017

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Details zur Nationalität! Der geübte Leser kennt sich aus. Auch brauchte man vom 04.12. bis zum 14.12. um überhaupt was der Öffentlichkeit zu berichten!


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Sexuelle Belästigung – Unterfranken: Schülerin im Bus sexuell belästigt

  1. Pingback: Sexuelle Belästigung – Unterfranken: Schülerin im Bus sexuell belästigt | StaSeVe Aktuell

  2. Annette sagt:

    Die Mädchen, die ich kenne, sind Kratzbürsten und hätten dem die „piep“ zerdrückt.

  3. Ulrike sagt:

    Ich hab schon gesagt unsere Enkelin wird beim Karate /Selbstverteidigung angemeldet.
    Solche Mädchen brauchen wir die diesen Kerlen die Schnauze polieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.