Chemnitz: Kriminalität – Couragierter Fahrgast rettet Frau vor Raubüberfall


mondland

16.02.2018, 14:48 Uhr | dpa

Couragierter Fahrgast rettet Frau vor Raubüberfall. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

 

Das beherzte Eingreifen eines Fahrgastes hat eine 52-Jährige in einer #Chemnitzer Straßenbahn vor einem Raub bewahrt. Die Frau war von einem Unbekannten am Donnerstagabend mit einem Messer bedroht worden, der ihr die Handtasche entreißen wollte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Opfer habe angegeben, dass niemand in der Bahn auf seine Hilferufe reagiert habe. Lediglich ein Mann, der bereits die Bahn verlassen hatte, sei zurückgekommen und habe den Täter angesprochen. Dieser flüchtete daraufhin. Die Polizei sucht außer dem Täter auch den hilfsbereiten Mann als Zeugen.

Quelle: t-online.de vom 16.02.2018

  • Foto: Redaktion (Archiv)

    Foto: Redaktion (Archiv)

Fahrgast bewahrt Frau vor #Raubüberfall in #Straßenbahn

Zuletzt aktualisiert: 
 

In der Chemnitzer Innenstadt hat ein Fahrgast den Raubüberfall an einer Frau verhindert. Ein Unbekannter war mit den Beiden in einer Straßenbahn Richtung Gablenz unterwegs. In Höhe der Haltestelle Zieschestraße zückte er dann ein Messer und versuchte, an die Handtasche der Frau zu kommen. Der andere Fahrgast ging jedoch dazwischen, woraufhin der Täter aus der Bahn flüchtete. Die Frau blieb unversehrt. Die Polizei sucht jetzt dringend Zeugen.

Der Täter soll laut Opfer circa 1,60 Meter groß und dunkelhäutig sein. Er hatte kurze, schwarze Haare und dunkle Augen. Außerdem trug er ein schwarzes Basecap und war dunkel gekleidet.

Quelle: Radio Chemnitz vom 16.02.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Keine Angaben zu Nationalität bei t-online und dpa. Wir kennen uns aus. Radio Chemnitz bestätigt unsere Vermutung zwischen den Zeilen zu lesen ein Schwarzer wars!


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Chemnitz: Kriminalität – Couragierter Fahrgast rettet Frau vor Raubüberfall

  1. Ulrike sagt:

    Wieder so ein scharzer Urwaldteufel. Ab mit denen in den Dschungel. Die brauchen wir nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.