Mainz: Mehrere Körperverletzungen in Diskothek – Polizeibericht übt Politische Korrektheit und nennt keine Nationalitäten

POLIZEIPRÄSIDIUM MAINZ

POL-PPMZ: Mehrere Einsätze rund um eine Party

 

#Mainz (ots) – Im Hechtsheimer Gewerbegebiet fand in der Nacht zum Samstag in einer #Diskothek eine sogenannte „Spring-Break Party“ statt. In diesem Zusammenhang kam es zu mehreren polizeilichen Einsätzen. Es kam zu mehreren Körperverletzungsdelikten, eine Person wurde mit einem #Messer bedroht, eine gefährliche #Körperverletzung wurde durch den Einsatz von Pfefferspray begangen. Ebenso kam es zu einer Sachbeschädigung und zu Alkoholdelikten. Zwei Personen mussten nach starkem Alkoholkonsum behandelt werden.

Rückfragen bitte an:

#Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 24.03.2018 (Überschrift geändert Redaktion staseve)


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mainz: Mehrere Körperverletzungen in Diskothek – Polizeibericht übt Politische Korrektheit und nennt keine Nationalitäten

  1. Pingback: Mainz: Mehrere Körperverletzungen in Diskothek – Polizeibericht übt Politische Korrektheit und nennt keine Nationalitäten | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.