Gronau – Ausländischer Kellereinbrecher zieht Messer


Charlotte Meentzen

KREISPOLIZEIBEHÖRDE BORKEN

POL-BOR:

 

Gronau (ots) – (dm) Mutige Zeugen müssen Täter ziehen lassen: In der Nacht zu Sonntag, gegen 02.00 Uhr, erwischte ein Anwohner (25) eines Mehrfamilienhauses an der Ochtruper Straße (in Höhe Vereinsstraße) einen Einbrecher im Keller des Hauses. Zusammen mit zwei weiteren Bekannten (19 und 22) versuchten sie, den Täter zu stellen. Dieser zog jedoch ein Messer und die Zeugen mussten ihn ziehen lassen. Er flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Dibeliusstraße. Eine Polizeifahndung verlief ergebnislos.

Die Zeugen beschrieben den männlichen Täter wie folgt: 170 bis 175 cm groß, sprach mit niederländischem Akzent, ungepflegter Dreitagebart, schwarze Jogginghose, blaue Basecap mit weißem Schriftzug, schwarze Gartenhandschuhe mit rauher Innenfläche und blauem Rand im Handgelenkbereich.

Ob der Täter im Keller Beute gemacht hatte, stand zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme noch nicht fest. Hinweise bitte an die Kripo Gronau (02562-9260).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 22.04.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Gronau – Ausländischer Kellereinbrecher zieht Messer

  1. Pingback: Gronau – Ausländischer Kellereinbrecher zieht Messer | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.