Lauterbach: Südländisch-Nordafrikanischer Ausländer bedroht 36jährigen Lauterbacher mit Messer


ADCELL

POLIZEIPRÄSIDIUM OSTHESSEN

POL-OH: Gerangel vor Apotheke,

#Vogelsberg (ots) – Medieninformation vom 04.05.2018


Feuer & Glas

Gerangel vor Apotheke Lauterbach – Vor einer Apotheke in Kanalstraße kam es am Donnerstag, gegen 12:10 Uhr zu einem Gerangel zwischen zwei Personen. Ein 36-Jähriger aus Lauterbach war vor dem Arzneimittelgeschäft von einem unbekannten Täter angerempelte worden. Nach einem kurzen Wortwechsel zog der Unbekannte ein Messer und bedrohte damit den 36 Jahre alten Mann.

Daraufhin kam es zu einem Gerangel zwischen den Beteiligten. Einem Zeugen gelang es, die Auseinandersetzung zu beenden und trennte die beiden Parteien. Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung niemand. Der Verdächtige soll etwa 1,70 Meter groß gewesen sein. Er trug eine verwaschene Jeans und einen beigen Pulli. Vom Erscheinungsbild her könnte es sich um einen südländischen oder nordafrikanischen Typ gehandelt haben. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Quelle: presseportal.de vom 04.05.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Lauterbach: Südländisch-Nordafrikanischer Ausländer bedroht 36jährigen Lauterbacher mit Messer

  1. Pingback: Lauterbach: Südländisch-Nordafrikanischer Ausländer bedroht 36jährigen Lauterbacher | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Immer und überall dasselbe Dreckspack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.