Republikaner im US-Kongress lehnen Strafzölle Trumps ab

  • Republikaner im US-Kongress lehnen Strafzölle Trumps ab

Washington (IRINN) – Der Mehrheitsführer der Republikaner im US-Senat #Mitch McConnell hat vor einem Handelskrieg gewarnt und US-Präsident Donald Trump aufgefordert, die Einführung von Strafzöllen zu überdenken.

McConnell forderte Trump auf, seine Entscheidung zu revidieren, um einem #Handelskrieg vorzubeugen. Die Einführung von Strafzöllen könnte einen Handelskrieg auslösen, so McConnell.

Laut dem Mehrheitsführer der #Republikaner im US-Senat habe ein Wirtschaftkskrieg keine positiven Auswirkungen. Er äußerte die Hoffnung, dass die US-Administration diese Frage revidieren werde.

Auch bereits davor hatte McConnell mehrmals den US-Präsidenten gewarnt, Strafzölle zu verhängen und betont, dass die Wirtschaft der #USA dadurch Schaden erleidet und andere Staaten Vergeltungsmaßnahmen ergreifen werden.


Weinmühle

Der Sprecher des US-Repräsentantenhauses; #Paul Ryan; lehnte die Maßnahme des US-Präsidenten ebenso ab.

Am Freitag hatte Donald #Trump angekündigt, 10 und 25 prozentige Strafzölle auf Importe von #Aluminium und #Stahl aus der #EU zu verhängen.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 03.06.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Republikaner im US-Kongress lehnen Strafzölle Trumps ab

  1. Pingback: Republikaner im US-Kongress lehnen Strafzölle Trumps ab | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.