Syrischer Gewaltverbrecher wegen Personalmangel vor Prozess freigelassen


XXL-Sizes

 
ANDREAS KÖHLER
Symbolfoto: Collage
Symbolfoto: Collage

Erneut sorgt ein deutsches Gerichte dafür, dass Straftäter in ihren Taten bestärkt werden und jeglichen Respekt vor dem Staat verlieren, geschweige denn vor dem, was man früher noch als „Rechts“-staat bezeichnet hat.

Wie die „Welt“ berichtet, hat das Oberlandesgericht Stuttgart nun die Freilassung von zwei Straftätern vor ihrem Prozess angeordnet, die eigentlich wegen #versuchten Totschlags inhaftiert waren. Als Grund für die Entlassung wurden seitens des Gerichts personelle Engpässe genannt, die zu einer unzumutbaren Wartezeit geführt hätten.

„Flüchtlingshelfer“ und Aktivisten – Grüne wie Linke – sind nun vermutlich begeistert. Denn sie wollen, dass vom Steuerzahler unterhaltene ausländische muslimische Straftäter, insbesondere Gewalttäter, für die sie stetig demonstrieren, einen Freibrief bekommen, um das Land, dass sie angeblich aufgebaut haben, weiter mit ihren Taten zu „beglücken“.

Angeblich seien ihre Gewalttaten nämlich eine „Bereicherung“ für das Land – und die Täter sogenannte „Menschengeschenke“, die laut Martin Schulz (SPD) angeblich „wertvoller als Gold“ seien. Daher sei es in Bezug auf die wertvollen „Menschengeschenke“ auch nicht zumutbar, sie länger zu inhaftieren.

Quelle: journalistenwatch.com vom 21.11.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Syrischer Gewaltverbrecher wegen Personalmangel vor Prozess freigelassen

  1. Pingback: Syrischer Gewaltverbrecher wegen Personalmangel vor Prozess freigelassen | StaSeVe Aktuell

  2. schmid von Kochel sagt:

    Falls dieser Artikel der Wahrheit entspricht, ist der Rechtsstaat meines Erachtens erloschen.

  3. Birgit sagt:

    Hier herrscht Stillstand der Rechtspflege !

    Für REICHSBÜRGER haben die Schwarzkittel immer freie Termine !
    Nur für Mörder und Vergewaltiger nicht, da ist der deutsche Flaschensammler wichtiger !

  4. Ulrike sagt:

    Man fasst es nicht mehr was unsere Justiz veranstaltet. Pfui Teufel. Man könnte fast glauben das wäre Absicht.

    schmid von Kochel: welcher Rechtsstaat ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.