Aufbruch Deutscher Patrioten – Parteitag in Sachsen am 14.04.2019


Alpenwild Shop

View on Facebook

Vorsitzender André Poggenburg und Gastredner Martin Kohlmann von Bürgerbewegung PRO CHEMNITZ hielten deutliche Reden mit Klartext und Kritik an der Merkel-Riege und dem Linksruck der CDU sowie dem Systemschmusekurs der AfD-Führung.

Es wurden sodann drei Satzungsänderungen beschlossen, darunter die Regelung, dass Abgeordnete, die ihr Mandat durch den ADPM erringen, ein Drittel ihrer Diät als Mandatsträgerabgabe an die Partei zu entrichten haben. Diese Regelung ist in der Form wohl einmalig.

Zudem wurde auch ausführlich über das Thema „Ausbau 5G-Funknetz“ debattiert und eine Positionierung dahingehend beschlossen, dass wir von Staat und Wirtschaft erst umfangreiche Aufklärung und Antworten zu Fragen des Gesundheitsschutzes und der digitalen Totalüberwachung fordern, bevor Ausbau und Installation des 5G-Netzes durchgeführt werden können.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.52) vom 14.04.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Aufbruch Deutscher Patrioten – Parteitag in Sachsen am 14.04.2019

  1. Pingback: Aufbruch Deutscher Patrioten – Parteitag in Sachsen am 14.04.2019 | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.