Studie: Zahl der Kirchenmitglieder wird sich bis 2060 halbieren

 


Alpenwild Shop

(imago/ Steinach)
Besucher in den Bänken des Berliner Doms (imago/ Steinach)

Die beiden großen Kirchen in Deutschland werden einer Studie zufolge 2060 nur noch etwa halb so viele Mitglieder haben wie heute.

Laut der Prognose der Universität Freiburg wird sich die Zahl der Kirchenmitglieder von zuletzt knapp 45 Millionen auf 22,7 Millionen verringern. Hauptgründe für die Entwicklung seien Kirchenaustritte, weniger Taufen und die zunehmende Alterung der Bevölkerung. Das Kirchensteuer-Aufkommen wird laut der Studie zwar in etwa auf dem aktuellen Niveau bleiben. Berücksichtige man aber steigende Gehälter und Inflation, drohe den Kirchen ein Kaufkraftverlust von gut 50 Prozent.

Ihre Studie stellte die Uni Freiburg gemeinsam mit der katholischen Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland vor. Der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm betonte, manches an dem Rückgang werde man nicht ändern können, anderes aber schon. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, der Münchner Kardinal Marx, wertete die Ergebnisse als Zitat, „Aufruf zur Mission“.

Quelle: Deutschlandfunk vom 02.05.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Studie: Zahl der Kirchenmitglieder wird sich bis 2060 halbieren

  1. Pingback: Studie: Zahl der Kirchenmitglieder wird sich bis 2060 halbieren | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Die Leute wachen auf und sehen wie uns unsere Kirchenobere verraten an den Islam.
    Allen voran der Jesuit auf dem Papstthron.
    Da werden noch viel mehr austreten aus diesem Verein weil sie ihn nicht mehr finanzieren wollen.

  3. gerhard sagt:

    2060 ?…..Ich ,,fürchte“ viel früher !
    Was die 2 Kirchenfürsten am Wochenende lieferten…sind die Zwei schon längst im A…. der Politik verschwunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.