Thüringen: CDU-Spitzenkandidat Mohring erhält erneut Morddrohung

Der Thüringer CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring gestikuliert bei seiner Rede auf dem Thüringer CDU-Landesparteitag. (dpa/ Jens-Ulrich Koch)
„Eine Frage der Humanität, dass wir die retten, die im Mittelmeer vom Ertrinken bedroht sind“ – Mike Mohring im Dlf (dpa/ Jens-Ulrich Koch)

Thüringens CDU-Spitzenkandidat Mohring hat nach eigenen Angaben erneut eine Morddrohung erhalten.

Rechtsextremisten hätten ihn aufgefordert, seinen Wahlkampf einzustellen, teilte Mohring in einem auf Twitter und Facebook veröffentlichten Video mit. Würde er dies nicht tun, wolle man ihn abstechen oder eine Autobombe zünden. Mohring betonte, man dürfe keinen Platz lassen für Hass, Gewalt, Aggressionen und Morddrohungen. Auch andere Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am kommenden Sonntag würden bedroht. – Mohring hatte bereits Ende September eine Morddrohung erhalten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 21.10.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Thüringen: CDU-Spitzenkandidat Mohring erhält erneut Morddrohung

  1. Pingback: Thüringen: CDU-Spitzenkandidat Mohring erhält erneut Morddrohung | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.