Leopard 2-Panzer bei radikalen Gruppierungen in Syrien im Einsatz? – Neues Foto aufgetaucht

Panzer Leopard 2 bei der NATO-Übungen (Archiv)

CC0

POLITIK

Die Türkei setzt bei ihrer Offensive in Syrien auch deutsche Waffen ein, darunter auch Leopard-2-Panzer. Nun ist im Netz wieder ein Foto aufgetaucht, das die Kampffahrzeuge an der Seite radikaler Gruppierungen zeigen soll.

Laut dem Portal avia.pro könnten die Panzer über die Türkei in die Hände der pro-türkischen Gruppierungen gelangt sein. Offiziell lässt sich das allerdings von türkischen Behörden nicht bestätigen.

Laut früheren Stellungnahmen der Vertreter dieser Grupperungen, die von der Deutschen-Presse-Agentur zitiert wurden, gehörten jedoch die Panzer nicht den radikalen Verbänden selbst, sondern den türkischen Truppen, die das Vorrücken der pro-türkischen Rebellen unterstützen.

H.K 🇸🇾

@Ibra_Joudeh

Leopard 2 battle tank given to Jaish al-Islam by .

A German weapon used against Germany-backed fighters

Посмотреть изображение в Твиттере
 

​Leopard 2, der wichtigste Kampfpanzer der Bundeswehr, hat eine Masse von 50 bis 63 Tonnen. Das Kampffahrzeug bietet einer vierköpfigen Besatzung Platz und ist mit einer 120-mm-Glattrohrkanone und zwei 7,62-mm-Maschinengewehren ausgerüstet. Noch vor dem Syrienkonflikt lieferte Deutschland zahlreiche dieser Panzer an die Türkei.

Ab 2005 soll Deutschland insgesamt 354 Stück an Ankara geliefert haben.

ls/mt

Quelle: Sputnik vom 04.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Leopard 2-Panzer bei radikalen Gruppierungen in Syrien im Einsatz? – Neues Foto aufgetaucht

  1. Pingback: Dies & Das vom 5st Dezember 2019 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.