Madrid: Großer Klimamarsch mit Greta Thunberg

Greta Thunberg hält Schild mit der Aufschrift Streik hoch (dpa / Sputnik / Sherry Pardee)
Greta Thunberg wird in Madrid erwartet. (dpa / Sputnik / Sherry Pardee)

Mit einer Großkundgebung im Zentrum von Madrid wollen Hunderttausende Demonstranten am Abend die Teilnehmer der Weltklimakonferenz zu mehr Engagement ermahnen.

Zu dem Protestmarsch wird auch die schwedische Klimaaktivistin Thunberg erwartet. Zuvor ist eine Pressekonferenz Thunbergs geplant. Umweltorganisationen dringen darauf, dass in Madrid einige Länder eine Anhebung ihrer Klimaschutzziele zusagen. Verhandelt werden außerdem Hilfen für die Entwicklungsländer bei der Bewältigung klimabedingter Schäden sowie Regeln zur Einbeziehung des Emissionszertifikatehandels in die Klimaschutzbemühungen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 06.12.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Madrid: Großer Klimamarsch mit Greta Thunberg

  1. Pingback: Madrid: Großer Klimamarsch mit Greta Thunberg | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Hatte schon Klimaarsch gelesen, oder doch?

  3. schmid von Kochel sagt:

    Dann schauen die sicherlich nicht in Himmel, oder ist heute Chemtrailfreier Tag ?

  4. birgit sagt:

    Schon wieder dieses verbitterte Kind !
    Wie lange hält sie diesem Druck noch stand ?

  5. ulrike sagt:

    Ist die doofe Gretl endlich angekommen? Dass sich aber bitte alle Klimadeppen vor ihr auf die Knie begeben und sie heilig sprechen…….
    Sorry ich kann diese Fresse nicht mehr sehen.

  6. gerhard sagt:

    Nicht mal Gott steht uns bei…hatte gebetet er soll eine Monsterwelle schicken und das Häufchen Unglück während der Überfahrt schlucken.

    • Kleiner Grauer sagt:

      Immerhin hält Sie damit einen Rekord, als erste bei diesem Winterstürmen und Temperaturen über den Atlantik gesegelt zu sein. Wer weiß wo man Sie vor dem Hafen auf ein Segelboot gesetzt hat.

  7. Kurze Hendrik sagt:

    Wie lange noch wollen Die uns noch verarschen? Bringen sie uns doch einmal Berichte von Richtigen Wissenschaftler. lasst diese Dumme Göre mal weg

  8. Pingback: Dies & Das vom 10stDezember 2019 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.