EU-Kommission: Wirtschaft bricht noch stärker ein als erwartet


aluboxen.com

10:03 Uhr

Deutsche Wirtschaft schrumpft stärker als in der Finanzkrise ...

Die Rezession wegen der Corona-Pandemie wird nach der neuesten Prognose der EU-Kommission in diesem Jahr noch stärker ausfallen als angenommen.

Die Rezession wegen der Corona-Pandemie wird nach der neuesten Prognose der EU-Kommission in diesem Jahr noch stärker ausfallen als angenommen. Die Wirtschaftsleistung in der Eurozone könnte demnach 2020 um 8,7 Prozent einbrechen, zuvor lag die Prognose bei minus 7,7 Prozent, wie die Brüsseler Behörde am Dienstag mitteilte.

Quelle: Der Tagesspiegel vom 07.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu EU-Kommission: Wirtschaft bricht noch stärker ein als erwartet

  1. gerhard sagt:

    Unsere ach so lieben Freunde in Übersee reiben sich schon die Hände… wir kaufen denen den ganzen Müll ab. Damit retten wir dann deren wirtschaft.

  2. ulrike sagt:

    Das hätte denen jeder Dorfdepp sagen können. Diese elenden Sesselfurzer haben doch keine Ahnung.

  3. gerhard sagt:

    Oh wie Göttlich …Aus welchem Kaffeesatz wurde das herausgelesen ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.