Immer mehr Deutsche haben Kleinen Waffenschein – Schleswig-Holstein an der Spitze


Alpenwild Shop

DEUTSCHLAND

Medienberichten zufolge ist Schleswig-Holstein der Spitzenreiter unter den Bundesländern, was den Besitz von Kleinen Waffenscheinen unter der Bevölkerung angeht. Hier gibt es 10,4 Kleine Waffenscheine je 1000 Einwohner.

Laut der neuesten Umfrage der „Rheinischen Post“ folgen dahinter das Saarland (10,2) und Nordrhein-Westfalen (9,5). Das geringste Interesse an Schreckschusspistolen und Co. scheinen demnach die Hamburger zu haben (4,4). Der bundesweite Durchschnitt liegt bei 8,2 Kleinen Waffenscheinen.

Auf Platz vier liegt Hessen (9,1), dahinter folgen Niedersachsen (8,7), Rheinland-Pfalz (8,6), Bayern (8,4), Baden-Württemberg (8,2), Brandenburg (7,3), Mecklenburg-Vorpommern (7,1), Sachsen-Anhalt (6,4), Berlin (6,1), Thüringen (6,1), Sachsen (5,1) und Bremen (4,6). Der „Rheinischen Post“ zufolge wurden die Daten den Innenministerien der Länder entnommen.

Insgesamt stieg die Zahl der Kleinen Waffenscheine laut der Recherche in den vergangenen zwölf Monaten um rund 44.000 auf 686.000.

Laut Polizeigewerkschaft GdP ist dieser Trend „äußert beunruhigend“. Wie der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende, Jörg Radek, sagte, bedeuten mehr private Waffen nicht unbedingt mehr Sicherheit. Allerdings scheinen nicht alle Politiker durch den neusten Trend beunruhigt zu sein.

„Es ist für sich genommen nichts Schlechtes, dass immer mehr Bürger von ihrem Recht Gebrauch machen, eine Schreckschusswaffe zu erwerben und mitzuführen“, sagte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Mathias Middelberg.

Der Kleine Waffenschein ist ein Waffenschein eigener Art, der in Deutschland zum Führen von sogenannten Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen berechtigt. Die Waffen müssen von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) zugelassen sein. Das Dokument wird von der Polizei oder einer kommunalen Behörde erteilt. Bevor man den Kleinen Waffenschein bekommt, prüfen die Behörden die persönliche Eignung und Zuverlässigkeit – man darf zum Beispiel nicht vorbestraft sein.

Zum 31. Dezember 2015 waren laut Bundesinnenministerium 285.911 Kleine Waffenscheine im Nationalen Waffenregister verzeichnet, 2017 schon 557.560, und Ende 2019 waren es 664.706 Einträge.

ac/sb/dpa

Quelle: Sputnik vom 31.07.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Immer mehr Deutsche haben Kleinen Waffenschein – Schleswig-Holstein an der Spitze

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Die ganze Lüge dieser Statistik geht mit der 17 (17:58 Uhr) oben los!
    Die Freimaurer haben sich mit den Zahlen wichtiges zu sagen!
    10,4-Quersumme -5- Lüge
    10,3-Quersumme -4- vom Kollektiv ausgehandelt worden…

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Die stinkende Tatsache in dieser verlogenen BRiD ist doch. Wirst Du durch einen Kulturbereicherer angriffen und verletzt, dann ist der unschuldig weil der von Dir provoziert wurde.
    Schießt Du in Notwehr auf den mit einer Schreckschuss Waffe bist Du Schuld weil Du Ihm verletzt hast.
    Es wird Werbung für den „Waffenschein“ gemacht damit man ermitteln kann wie ist denn die Einstellung und das Sicherheitsgefühl im Volk. Du sollst auch eine Schreckschuss Waffe anwenden damit Du kriminalisiert werden darfst! Dann haben diese VolksverräXXX auch die Straffreie Möglichkeit Dir früh um sechs die Tür einzutreten und Dich und Frau nackt in der Diele neben Deinen Kindern und den erschossenen Dackel an die Wand zu stellen! Wenn Ihr denkt DER spinnt! Dann mach den Test in der Praxis-also den Praxistest!!!

  3. ulrike sagt:

    Die Leute wissen was kommt und holen sich Waffen. Aber das wollen unsere Sesselfurzer gar nicht dass sich das Volk wehren kann.

  4. Annette sagt:

    Was will man denn mit einem Kleinen Waffenschein? Damit wischen sich Intensivtäter den Hinter…. ab und lachen dich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.