Prügelei im Standesamt: Die Braut, wegen der man sich haut

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Besatzungsrecht-Amazon

Weil sie nicht mit der Partnerwahl einverstanden waren, begannen in Mannheim mehrere Hochzeitsbesucher zu randalieren. Dabei wurde die Standesbeamte verletzt.

Diese Hochzeit wird allen Beteiligten unvergesslich bleiben: Bei einer Trauung im Mannheimer Standesamt ist es zu einer Prügelei gekommen. Die Standesbeamtin wurde leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtete, waren Angehörige des Bräutigams mit der Wahl der Braut nicht einverstanden. Deshalb kam es am Samstagnachmittag im Trausaal zu einer Schlägerei, auch Inventar wurde beschädigt.



Das Paar ließ sich von dem Zwischenfall nicht weiter beirren und gab sich danach das Ja-Wort. Gefeiert wurde anschließend in einem Gartenverein – ohne weitere Zwischenfälle, wie die Polizei berichtete. Gegen vier Verdächtige im Alter zwischen 15 und 47 Jahren wurden Ermittlungen wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung eingeleitet.

sto/dpa

screenshot-2070

Quelle: Spiegel-online vom 29.05.2016

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Prügelei im Standesamt: Die Braut, wegen der man sich haut

  1. Ulrike sagt:

    Man hat hier mal wieder nicht erzählt welche Nationalitäten dabei waren. Kann man sich sicherlich denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.