Libyer vor Leipziger Hauptbahnhof erstochen – Tunesier verhaftet

Tödliche Auseinandersetzung vorm Leipziger Hauptbahnhof! Donnerstagabend kam es gegen 19.30 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz zu einem Streit zwischen zwei oder auch mehreren Personen. Dabei wurde ein Mann niedergestochen.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, gab es für das Opfer keine Rettung mehr: Der junge Mann lag leblos am Boden. Erstochen vor der Westhalle des Hauptbahnhofs – mitten in der City!

Festnahme nach tödlichem Streit in Leipzig

Ein 25-Jähriger wurde in Leipzig festgenommen. Er soll bei einem Streit einen 29-Jährigen getötet haben. Einen extremistischen Hintergrund gibt es nicht.

Die Polizei sichert den Tatort vor dem Leipziger Hauptbahnhof. Bei der Auseinandersetzung wurde eine Person tödlich verletzt.
Die Polizei sichert den Tatort vor dem Leipziger Hauptbahnhof. Bei der Auseinandersetzung wurde eine Person tödlich verletzt. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild

Leipzig.  Nach der tödlichen Auseinandersetzung am Leipziger Hauptbahnhof ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Der 25-Jährige werde noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Tunesier stehe unter dem dringenden Tatverdacht, am Donnerstag einen 29-Jährigen nach einem Streit getötet zu haben. Hinweise auf einen extremistischen Hintergrund der Tat liegen nach Angaben der Ermittler derzeit nicht vor.

Am Donnerstagabend war es am Hauptbahnhof zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten gekommen. Dabei war der Libyer getötet worden. Der Tatverdächtige hatte bei dem Streit lebensbedrohliche Verletzungen erlitten und war in ein Krankenhaus gebracht worden. (dpa)

Quelle: politikstube.com, Bild-online und Sächsische Zeitung (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 12.11.2020

Sie finden uns auf Telegram  https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Libyer vor Leipziger Hauptbahnhof erstochen – Tunesier verhaftet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.