George Soros verhaftet wegen Wahleinmischung, und in Bundesgewahrsam (Untersuchungshaft)

PHILADELPHIA – George Soros wurde verhaftet und befindet sich derzeit in Bundesgewahrsam in Philadelphia. Laut einer kürzlich im West District von Pennsylvania eingereichten Anklageschrift hat Soros vor der US-Wahl eine ganze Reihe schwerer Verbrechen begangen.

Das Dokument erschien ursprünglich auf einer Vielzahl von weniger bekannten Darknet-Websites, bevor es weit verbreitet im offenen Netz und schließlich auf Twitter und Facebook geteilt wurde.

Die Anklage konzentriert sich nur auf die kriminellen Aktivitäten, an denen Soros vor der Wahl beteiligt gewesen sein soll, wie Drahtbetrug, Identitätsdiebstahl und Beschädigung von Computern. Keine dieser Behauptungen wurde vor Gericht bewiesen, und Soros wird für unschuldig gehalten, bis seine Schuld bewiesen ist.

 

Einige Social-Media-Nutzer haben spekuliert, dass Soros‘ angebliche Verhaftung auf die Ermittlungen zurückzuführen ist, die derzeit von Keean Bexte von Rebel News durchgeführt werden. Bextes Untersuchungsberichte verbreiteten sich auf Trumps ehemaligen Anwalt Sidney Powell, als sie kürzlich in einer Pressekonferenz die Beweise von Rebel News zitierte.

Powell spielte auch auf eine mögliche Beteiligung des Militärgeheimdienstes an den jüngsten Wahlen an und zitierte den Einsatz von Dominion Voting Software in Venezuela.

Rudy Giuliani bestätigte Powells Behauptungen in einem aktuellen Video. Giuliani stellt fest, wie Soros die Demokraten und die Antifa finanziert. Einige haben spekuliert, dass dies der Auslöser für seine jüngste Verhaftung gewesen sein könnte – Verbindungen zu den gewalttätigen Ausschreitungen und zu Drohungen von Antifa-Führern.

Die Anklage

Kopien der angeblichen Anklageschrift kursieren seit der späten Nacht, als die Festnahme stattgefunden haben soll, im Internet.

Einige „Faktenprüfer“ haben spekuliert, dass das Dokument nicht echt ist, während viele andere seine Gültigkeit bezeugt haben. Die erste bekannte Veröffentlichung dieses Dokuments in einer News-Story war auf Your News Wire, einer zuverlässigen konservativen Publikation.

Eine FBI-Quelle erklärte, dass die Anklageschrift wahrscheinlich aktualisiert wird, um die Vorwürfe der Wahleinmischung in Bezug auf Dominion Voting widerzuspiegeln, sobald das volle Ausmaß der Operationen von Soros bekannt ist. Soros wird derzeit vom FBI verhört.

Bemerkenswert ist auch, dass der Richter eine Knebelanordnung gegen Soros‘ Verhaftung erließ, aber diese Gesetze gelten nicht für kanadische Medien – wie der konservative Biber.

Rebel News – ein renommiertes alternatives Medium – berichtete zuvor über die Verbindung zwischen George Soros, der Tides Foundation und Dominion Voting.

Laut Reporter Keean Bexte,

Dominion Voting ist unter Beschuss geraten, nachdem ihre Abstimmungs-Tabellenmaschinen einen 6.000-Stimmen-Schwenk in einem einzigen Michigan State County verursacht haben. Die gleichen Maschinen und Software wurden in jedem einzelnen County in Georgia und in mehreren anderen Swing States verwendet, die gerade ihre Wahlstimmen an Joe Biden (vorerst) geschickt.

Bexte hat Beweise vorgelegt, die darauf hindeuten, dass George Soros eine größere Rolle bei der Wahl gespielt haben könnte als bisher angenommen.

Rebel News Besitzer Ezra Levant hat den Konservativen Beaver-Mitarbeitern erklärt, dass die Dokumente echt aussehen, und sein Unternehmen wird in der neuen Zukunft eine ähnliche Geschichte führen.

Canadian Connection?

Die FBI-Quelle gab an, dass der Dienst von Soros‘ Operationen in Kanada Kenntnis, und die kanadische Polizei hat einen Durchsuchungsbefehl in Soros‘ Haus und Büros in Toronto vollstreckt.

Einige haben spekuliert, dass Soros die jüngsten Wahlen in Kanada zu Trudeaus Gunsten manipuliert haben könnte.

Auf die Frage nach einer Erklärung antwortete Soros‘ Anwalt nicht sofort. Die Ermittlungen dauern an.

Mehrere Vorwürfe des Wahlbetrugs

Vorwürfe des Wahlbetrugs, insbesondere der von George Soros und von ihm kontrollierten Unternehmen, werden von Republikanern in den Vereinigten Staaten sowie konservativen Kommentatoren und Politikern in Kanada vorangetrieben.

Die meisten Behauptungen beziehen sich auf verdächtige Pannen aufgrund von „manipulierter“ Abstimmungssoftware, insbesondere Pannen, die in einigen Staaten zu einem Biden-Sieg geführt haben könnten. Trotz verzweifelter Versuche, die Berichterstattung von OAN als falsch zu bezeichnen, hat Chanel Rion überzeugende Beweise für Wählerbetrug geliefert und steht zu ihren Behauptungen.

Rion untersucht auch den Fall Soros mit ihrem Team bei OANN. Ihre Arbeit ist so einflussreich, dass Präsident Trump sie auf seiner YouTube- und Twitter-Seite geteilt hat.

Zuverlässige Journalisten von One America News untersuchen weiterhin Soros‘ Verbindungen zu Dominion Voting. Eine aktuelle Nachrichtengeschichte vertieft sich weiter in das Thema.

Internet Sleuths

Internet-Sleuths und Low- bis Mid-Level-YouTuber graben weiter durch das Internet und das Darknet, um weitere Hinweise zu finden. Viele Social-Media-Nutzer haben erklärt, dass sie die Beweise für solide halten, wobei eine kleine Minderheit weitere Beweise vor dem „Feiern“ will.

CHN3 teilte seine Gedanken über die exklusive von Your News Wire, die später an mindestens 2 konservative Medien geteilt wurde, und fügte hinzu, dass er die Geschichte für real hält. CHN3 nennt Alex Jones, einen „Verschwörungstheoretiker“ oder Wahrheitssucher (je nachdem, wen man fragt) als eine weitere potenzielle Quelle für Informationen rund um Soros‘ Verhaftung.

Alex Jones hat die angeblichen Verbrechen von George Soros in seinen Live-Videos sowie in Artikeln, die auf seiner Website Infowars veröffentlicht wurden, mehrfach analysiert und spekuliert. Obwohl er von Big Tech auf die schwarze Liste gesetzt wurde, ist seine Website immer noch unglaublich beliebt und einflussreich. Seine Arbeit erscheint weiterhin auf Twitter, YouTube und Facebook. Obwohl, sie werden von Fans gepostet, und nicht Jones selbst.

Alex Jones hat viele Male erklärt, dass er glaubt, dass die Wahl manipuliert wurde, sogar so weit gehend, an einer Kundgebung in Georgia für eine Sache namens „Stop the Steal“ teilzunehmen. Er veröffentlicht oft tägliche Artikel über Behauptungen über Wahlbetrug, sowie ausländische Einmischung von Soros.

Nick Fuentes – ein Twitter-Influencer und „Rollenmodell“ für Mitglieder der Alt-Rechten – hat Behauptungen über Wählerbetrug widergespiegelt und öffentlich seine Verachtung für George Soros angekündigt. Viele seiner Unterstützer – die Groypers – durchforsten weiterhin das Internet nach Beweisen, die Soros‘ Schuld bestätigen und Soros angebliche Einmischung in die Wahlen 2020 bestätigen.

Teile und Beweisstücke sickern weiter durch und finden langsam ihren Weg zu alternativen / konservativen Medienseiten – wie Breitbart und NewsMax.

Viele Social-Media-Nutzer, sowie republikanische Beamte, sagen, dass die MSM unzuverlässig ist, und warten auf die Bestätigung von einer „zuverlässigeren“ Quelle.

Trump-Tweet – Deutsch

Gerade bei Virtual G20 angekommen. War gestern auch hier (früh), aber einige der Fake News Media haben es nicht genau gemeldet – wie üblich. Meine Rede ist verfügbar (sie sagten, ich habe keine Rede gehalten).

Quelle: conservativebeaver.com vom 23.11.2020

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu George Soros verhaftet wegen Wahleinmischung, und in Bundesgewahrsam (Untersuchungshaft)

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Die trottlichen Medien werden die Verhaftung so lange es geht verschweigen. Aber wenn und falls der rausgelassen wird, werden Sie diesen „Erfolg“ bringen, weil Er ja nicht eingesperrt gewesen ist! Seine Verhaftung wäre wie Weihnachten und Silvester zusammen und das Fest lassen DIE uns nicht feiern. Orban hätte zu der Verhaftung seines „Freundes“ auch etwas zu sagen!

  2. Annette sagt:

    Mittlerweile sind wir von einer Welt umgeben, die vor Unwahrheit nur so strotzt.
    Hat denn niemand mehr den Willen zur Wahrheit aufzublicken?

    POLIZEI, POLITIK, JUSTIZ… so wollt ihr doch nicht weiterwurseln?

  3. birgit sagt:

    Hoffentlich stimmt das ! Möge er ganz austrocknen, dieses reptoide ETWAS.

  4. Ulrike sagt:

    Das glaub ich noch nicht dass die das alte Krokodil verhaftet haben. Dazu hat er viel zu viele prominente Freunde die ihn schützen.

  5. gerhard sagt:

    Und kein Aas demonstriert …nicht mal die Alte aus dem KA …,,Freiheit für Soros “
    Die Vorwürfe müssen sehr schwerwiegend sein…sonst hätte man alten Mann nicht festgesetzt. Man müsste mal bei ARD/ZDF anfragen …warum sie dazu schweigen.

    • gerhard sagt:

      Bin durchs www gedüst… keine weiteren Meldungen dazu gefunden .
      Laut ,,Your News Wire“ wird er vom FBI vernommen u. es wurde eine Nachrichtensperre verhängt.

  6. Schmid von Kochel sagt:

    Fake, da bin ich mir sicher.

  7. Baufutzi sagt:

    Wenn es stimmt, dann beginnen die „Spiele“!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Yeaaaaaa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.