Allianz „AUKUS“ gebildet


🇦🇺🇺🇸🇬🇧 Australien

Die Länder Australien, Großbritannien und die USA formten die Allianz „AUKUS“ um die Sicherheit im Indopazifik zu gewährleisten.

China empfindet dies als Affront, da Australien in Folge der Verhandlungen Atom U-Boote bekommt.

#Australien #USA #Großbritannien
🔰Abonnieren Sie @MilitaerNews
🔰Tritt uns bei @MNChat

Quelle: Militär News auf Telegram

Die Australier haben deshalb auch einen Milliardenvertrag über französische U-Boote gecancelt, was zu Verstimmungen mit Frankreich geführt hat.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.09.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Allianz „AUKUS“ gebildet

  1. Ulrike sagt:

    Blöd wer mit den Amis und Engländern zusammengeht. Da sind die richtigen mal wieder am Werk.

  2. Rosemarie Pauly sagt:

    Ich weiß nicht so genau, was mit Australien momentan los ist. Die haben Western Australia im Moment wegen Corona dichtgemacht, keiner darf rein, keiner kann raus, wenn ich das richtig verstanden habe. Lockdown-Maßnahmen greifen auch noch in anderen Teilstaaten.
    Bei den Politikern scheint horrende Angst vor Cov umzugehen. Wenn aber das Corona-Virus ohnehin niemals verschwindet, wie uns gesagt worden ist, sind auch alle Abriegelungsmaßnahmen unnütz; denn sobald fürs Ausland wieder geöffnet wird, oder für noch betroffene Gebiete innerhalb des Kontinents, kommen auch Neufälle rein und das ganze Spielchen geht von vorne los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.