Guatemala unter Schock! Unglaubliche Aufnahmen des mächtigen Ausbruchs des Vulkans Fuego

Der 3,7 Kilometer hohe Fuego ist einer von drei aktiven Vulkanen in Guatemala. Der Vulkan Fuego in Guatemala spuckte am Donnerstag bei einer Reihe von Explosionen Lava und Asche aus, die noch keine Evakuierungen erzwungen haben, teilten die Behörden mit. Vulkan in Guatemala bricht aus, aber noch keine Evakuierungen. Der Ausbruch erzeugte einen langen Lavastrom, der etwa 35 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Guatemala-Stadt zum Fuß des Vulkans floss, sagte Emilio Barillas vom Insivumeh-Vulkaninstitut.

Die kürzlich aufgezeichnete Aktivität ist die stärkste seit Juni 2018, als Fuego einen Strom aus Schlamm und Asche entfesselte, der das Dorf San Miguel Los Lotes von der Karte wischte, sagte Barillas. Mehr als 200 Menschen wurden getötet. Am Donnerstag meldeten mehrere Gemeinden am Fuße des Berges nichts Ernsteres als einen Ascheregen, sagte das Conred-Katastrophenkoordinationszentrum. „Vorerst wurde kein Evakuierungsprogramm eingeleitet“, sagte Conred-Sprecher David de Leon, obwohl die Situation aufmerksam verfolgt wurde.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 24.09.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Guatemala unter Schock! Unglaubliche Aufnahmen des mächtigen Ausbruchs des Vulkans Fuego

  1. Rosemarie Pauly sagt:

    Und wieder einer…

    Die C-Pest, Wassermassen, Erdbeben, Vulkanausbrüche – der Herr ist erzürnt und tut, was Ihm richtig erscheint.
    Dabei hab ich doch nur darum gebeten, endlich mehr Hirn vom Himmel zu schmeißen, damit die, denen es aufgrund der Massenmedien abhanden gekommen ist, nochmal aufstocken können. Außerdem ist Er sauer, dass seine westlich-christliche Welt jetzt von radikalen Andersgläubigen überschwemmt wird.
    Ich meine ja nur so…

  2. Ulrike sagt:

    Die Erde weht sich gegen die unvernünftigen Menschen..
    Ja Rosemarie könnte hinkommen.

  3. gerhard sagt:

    Solche Vulkanausbrüche erschweren jegliche Grüne Argumentation. Diese Ausbrüche sind ,, leider“ nicht von Menschen gemacht … Dann hoffen wir mal das am Kivu-See in Afrika alles ruhig bleibt … wenn dessen CO2-Massen in unsere Luft gelangen gibts ein großes Massensterben …ohne Corona-Impfung.
    Allein auf La Palma…Tag für Tag spuckt die Cumbre Vieja zwischen 6000 und 11.500 Tonnen Schwefeloxid aus….
    Mutter Erde rächt sich an Allem …egal an welchen Orten ,zu welchen Zeiten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.