Vulkanausbruch – Giftige Vulkanwolke über Deutschland: Zahlreiche Menschen besorgt wegen Schadstoffwerte

OFFENBACH

Der Vulkanausbruch auf La Palma hat auch für Deutschland folgen. Mit giftigen Stoffen angereicherte Wolken wurden über Deutschland gemeldet.

Vulkanausbruch auf Kanareninsel La Palma

Vulkanausbruch auf Kanareninsel La Palma“ Lava aus dem Vulkan Cumbre Vieja erreicht das Meer auf der kanarischen Insel La Palma. Foto: Kike Rincón/EUROPA PRESS/dpa Foto: Kike Rincón (EUROPA PRESS) /dpa

Nach dem Vulkanausbruch auf La Palma haben Berichte über die Bewegung von mit giftigen Stoffen angereicherten Wolken am Dienstag (19.10.2021) zu zahlreichen Anrufen besorgter Menschen beim Deutschen Wetterdienst (DWD) geführt.

„Seit sechs Uhr früh laufen die Telefondrähte heiß“, sagte ein Sprecher. Tatsächlich würden in der Atmosphäre recht hohe Konzentrationen etwa von Schwefeldioxid gemessen.

Welche Folgen hat die giftige Vulkanwolke?

An Messstationen in Bodennähe gebe es allerdings „so gut wie nichts“. In der Atmosphäre werde es zu einer „chemischen Reinigung kommen“, im Fall von Niederschlägen könne der Regen „etwas saurer“ als üblich sein, hieß es.

Das bedeute angesichts des vorübergehenden Phänomens aber keine erhöhten Gefahren für die Umwelt. „Vor 20, 30 Jahren hatten wir solche PH-Werte noch regelmäßig.“

Quelle: infranken.de vom 20.10.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Vulkanausbruch – Giftige Vulkanwolke über Deutschland: Zahlreiche Menschen besorgt wegen Schadstoffwerte

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Das wird gaaanz schlimm! Der Schwefel fällt auf unsre Bäume und die sehen dann wie Streichhölzer aus. Hackt der Specht daran rum, explodieren unsere Bäume! Hmmmmmmmmmmmmmmm-gaaanz schlimm! Wir bekommen in den uns verarschenden Lettern immer schlimme Nachrichten von gaaaanz weit weg, her! Steht das mit der Schwefelwolke schon in den Zeitungen von Neuseeland? Nein! Dann ist es auch nur ScheiXXXe für uns!

  2. Heinz Albrecht sagt:

    Wir werden alle sterben.

  3. Ulrike sagt:

    War wieder nur Panikmache von einigen Deppen und die Medien hüpfen munter mit.

  4. gerhard sagt:

    So affig hat man sich nicht bei der Wolke aus Tschernobyl angestellt …oder hat sich bei irgend wem glattes Haar zu Locken verformt ???

    • Kleiner Grauer sagt:

      Keine Locken…
      Aber in Berlin soll es eine geben die muß den linken Arm heben und pinkelt unter den Achseln raus…

      • birgit sagt:

        Endlich habe ich wieder Schwefel an meinen gebrauchten Streichhölzern ! Halle die letzte Nacht auf den Hof zum auftanken gelegt. Das ist wahre Ökologie !!!

        • birgit sagt:

          sollte natürlich hatte heißen !

        • Annette sagt:

          …ne, Birgit, es ist Kaliumchlorat, der mit dem roten Phosphor in der Reibfläche reagiert. Sehr gefährlich, wenn es anderweitig zusammengebracht wird. Denk erst gar nicht daran.

          Der mitlesende … wird bestätigen, daß viele Hobbykasper die Finger verloren oder Verbrennungen erlitten.

          Wenn Gelegenheitsterroristen die Welt beglücken wollen, nehmen sie es jedenfalls nicht. Es ist auch irrsinnig zu meinen, man könne mit Puffsachen ein System in die Knie zwingen, vollkommen abwegig. Jedes System geht durch sich selbst defekt.

    • Rosemarie Pauly sagt:

      Leider nein, Gerhard 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.