EILMELDUNG: Oberster Gerichtshof hat die universelle Impfung in den Vereinigten Staaten abgesagt

Hoffnung Corona-Impfung: Was läuft falsch bei uns? - Ihre ...
🇺🇸USA

Habe gerade folgendes bekommen: War nirgendwo in den Nachrichten. Sieht so aus, als würden wir uns der letzten Szene im Film nähern. Bitte alle in der Familie, Freunden und Verwandten ALARMIEREN! AKTUELLE NACHRICHTEN !

In den Vereinigten Staaten hat der Oberste Gerichtshof die universelle Impfung annulliert. Bill Gates, US-Chefspezialist für Infektionskrankheiten, Fauci, und Big Pharma haben eine Klage vor dem Obersten Gerichtshof der USA verloren, da sie nicht beweisen konnten, dass alle ihre Impfstoffe in den letzten 32 Jahren für die Gesundheit der Bürger sicher waren!

Die Klage wurde von einer Gruppe von Wissenschaftlern unter der Leitung von Senator Kennedy eingereicht. Robert F. Kennedy Jr.: „Der neue COVID-Impfstoff sollte um jeden Preis vermieden werden. Ich mache Sie eindringlich auf wichtige Themen im Zusammenhang mit der nächsten Impfung gegen Covid-19 aufmerksam. Erstmals in der Geschichte der Impfung greifen die sogenannten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation direkt in das Erbgut des Patienten ein und verändern damit das individuelle Erbgut.

Der Coronavirus-IMPFSTOFF IST KEIN IMPFSTOFF! BEACHTUNG! Was war schon immer ein Impfstoff? Es war immer der Erreger selbst – eine Mikrobe oder ein Virus, der abgetötet oder abgeschwächt, also abgeschwächt wurde – und in den Körper eingebracht wurde, um Antikörper zu produzieren. Nicht einmal ein Coronavirus-Impfstoff! Das ist es gar nicht! Es ist Teil der neuesten Gruppe von mRNA (mRNA), angeblich „Impfstoffe“.

Sobald sie sich in einer menschlichen Zelle befindet, programmiert mRNA normale RNA / DNA um, die beginnt, ein anderes Protein herzustellen. Das heißt, nichts mit herkömmlichen Impfstoffen zu tun! Das heißt, es ist ein Instrument der genetischen Beeinflussung. Genetische Biowaffe!

Das heißt, sie würden von Erdlingen zerstören, und die Überlebenden werden zu GVO! Nach dem beispiellosen mRNA-Impfstoff werden die Geimpften die Symptome des Impfstoffs nicht mehr zusätzlich behandeln können. Geimpfte werden mit den Folgen rechnen müssen, denn sie sind nicht mehr zu heilen, indem sie einfach Giftstoffe aus dem menschlichen Körper entfernen, wie bei einem Menschen mit einem Gendefekt wie Down-Syndrom, Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, genetischer Herzinsuffizienz , Hämophilie, Mukoviszidose, Rett-Syndrom, etc.), denn der Gendefekt ist ewig!

Das bedeutet ganz klar: Wenn sich nach der mRNA-Impfung ein Impfsymptom entwickelt, kann Ihnen weder ich noch ein anderer Therapeut helfen, denn SCHÄDEN DURCH DIE IMPFUNG SIND GENETISCH irreversibel.

Impfung – Biowaffen des Völkermords des 21. Jahrhunderts. Der ehemalige Pfizer-Chefwissenschaftler Mike Yeedon hat erneut seine Position zum Ausdruck gebracht, dass es jetzt zu spät ist, diejenigen zu retten, denen eine Substanz injiziert wurde, die öffentlich als „Covid-19-Impfstoff“ bezeichnet wird.

Er ermutigt diejenigen, die noch keine Giftspritze erhalten haben, um ihr Leben, ihre Umgebung und das Leben ihrer Kinder zu kämpfen. Der international renommierte Immunologe beschreibt einen Prozess, der seiner Meinung nach die allermeisten Menschen töten wird: „Unmittelbar nach der ersten Impfung sterben innerhalb von zwei Wochen etwa 0,8% der Menschen.

Die durchschnittliche Lebenserwartung der Überlebenden beträgt maximal zwei Jahre, sie sinkt aber auch mit jeder neuen „Injektion“. “ Weitere Impfstoffe werden noch entwickelt, um bestimmte Organe, einschließlich Herz, Lunge und Gehirn, zu schädigen.

Nach zwei Jahrzehnten bei Pfizer war Professor Yedon mit den Funktionen sowie den Forschungs- und Entwicklungszielen des Pharmariesen Pfizer vertraut und stellt fest, dass das ultimative Ziel des aktuellen „Impfregimes“ nur ein massives demografisches Ereignis sein kann, das alle Weltkriege zum Scheitern bringen wird zusammen, wie Mickeys Inszenierung Maus. „Milliarden von Menschen wurden bereits zu einem sicheren, unvermeidlichen und schmerzhaften Tod verurteilt.

Zusendung
#USA #Impfung

👉 https://t.me/FrMaWa

🍀Freiheit macht Wahr, Wahrheit macht Frei🍀 auf Telegram

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 01.11.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Kommentare zu EILMELDUNG: Oberster Gerichtshof hat die universelle Impfung in den Vereinigten Staaten abgesagt

  1. gerhard sagt:

    In den Vereinigten Staaten hat der Oberste Gerichtshof die universelle Impfung annulliert. Bill Gates, US-Chefspezialist für Infektionskrankheiten, Fauci, und Big Pharma haben eine Klage vor dem Obersten Gerichtshof der USA verloren, da sie nicht beweisen konnten, dass alle ihre Impfstoffe in den letzten 32 Jahren für die Gesundheit der Bürger sicher waren!

    Also haben wir es speziell in D mit regierenden Irren und eben solchen Gerichten u. Laien-Medizinern zu tun.
    Es ist schon sonderbar … der größte Teil der 3.Welt ist noch gar nicht geimpft …und wird unkontrolliert nach D/EU eingeflogen. (Zur 3.Welt…. ein kühlungsbrdürftiger Impfstoff …im tropischen Regenwald … die Eingeborenen sterben doch eher an Malaria,Ebola, von Weißen eingeschleppte Geschlechtskrankheiten, AIDS etc. Nicht mal das hat man bis Heute gepackt/gerafft. Für wie bekloppt hält man uns eigentlich?
    Die Wahlen haben es wieder bewiesen….)

  2. Kleiner Grauer sagt:

    #Oberster Gerichtshof hat die universelle Impfung in den Vereinigten Staaten abgesagt#
    Diese Eilmeldung wird doch nicht zum Herzflimmern des befruchteten Dings im Anus Bereich des Spahn Röckchens führen? Die Wiederbelebung des noch nicht für Hirntot erklärten Stück SXXX kommt nur mit einem Elektroschocker. Den ich latrinich ablehne! Ich erinnre mich der extremen Wirkung bei Rindern in diesem Bereich durch vermeintliche Tierärzte. Was von der EU mit viel Rummel zur Ablenkung von anderen Schweinerein verboten wurde. AAAber solche Geräte soll es noch versteckt im Kofferraum von guten alten Verbrennern geben.
    Keine Angst DIE bekommen das hin, diese Meldung zu verdrehen, DIE haben doch auch aus dem Generalstreik in Italien vor drei Wochen eine Sonderschicht der Volksbegeisterung gefälscht!

  3. Marty sagt:

    Mögt ihr solche wichtigen nachrichten Handisch überprüfen. Weil diese Meldung und den Inhalt des Urteils schon am 14 September 2021 gab. F***checker hatten das am 14 September 2021 wiederlegt.
    Bei solchen Nachrichten würde ich immer die Orginal Öffentlichen Justiz [PDF] Dokumente mit verlinken.

    grüsse

    • staseve sagt:

      Das war die erste Niederlage – nun gab es die zweite Niederlage vor dem Supreme Court. 5 Verfahren sind nach unserem Kenntnisstand noch anhängig.
      Die Redaktion staseve

  4. Rosemarie Pauly sagt:

    Gestern habe ich ein Video mit Dr. Rand Paul (Rep.) gesehen, wohin er zum wiederholten Male Dr. Fauci schwer belastet und sagt, der gehöre hinter Gitter. Denn Fauci ( die NIH) finanziert noch immer auch andere gentechnische Experimente und hat auch diesbezüglich gelogen.
    Es stimmt wohl, dass der Oberste Gerichtshof darüber urteilen muss, ob alle bisherigen Maßnahmen ungesetzlich waren.

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=bbrzAoFwyCo
    (Englisch)

  5. kairo sagt:

    „Habe gerade folgendes bekommen: War nirgendwo in den Nachrichten. “

    Typische Einleitung einer Latrinenparole. Keine Quelle, aber absolut zuverlässig.

    „In den Vereinigten Staaten hat der Oberste Gerichtshof die universelle Impfung annulliert. “

    Urteile des Supreme Court gelten nur in den USA, nicht universell.

    „Bill Gates, US-Chefspezialist für Infektionskrankheiten, Fauci, und Big Pharma haben eine Klage vor dem Obersten Gerichtshof der USA verloren, da sie nicht beweisen konnten, dass alle ihre Impfstoffe in den letzten 32 Jahren für die Gesundheit der Bürger sicher waren!“

    Ein solches Verfahren hat es nie gegeben. Falls doch, bitte Aktenzeichen und Datum des Urteils angeben.

    „Die Klage wurde von einer Gruppe von Wissenschaftlern unter der Leitung von Senator Kennedy eingereicht. “

    Kennedy ist weder Senator noch Wissenschaftler.

    „Erstmals in der Geschichte der Impfung greifen die sogenannten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation direkt in das Erbgut des Patienten ein und verändern damit das individuelle Erbgut.“

    Und wie der Impfstoff funktioniert, weiß er auch nicht. Nichts an der DNS des Geimpften wird verändert.

    „Unmittelbar nach der ersten Impfung sterben innerhalb von zwei Wochen etwa 0,8% der Menschen.“

    Das müsste sich ja bei der großen Zahl der Geimpften statistisch nachweisen lassen. Alleine in Deutschland wäre das etwa eine halbe Million Menschen. Weiß jemand etwas davon?

    • Rosemarie Pauly sagt:

      Ich habe was von ca. einer Million gehört. Kann sein, dass das der Österreicher gesagt hat. Das Video habe ich vorgestern eingestellt.
      Man meinte, dass die Dunkelziffer wahrscheinlich höher liege.
      Wenn man bedenkt, dass Geimpfte bis zu vierzehn Tagen nach der Spritze als Ungeimpfte gelten, worauf natürlich in den „Qualitätsmedien“ nicht hingewiesen wird, dann kann das durchaus sein. Denn mittlerweile haben -zig Millionen Menschen einen „Schuss“ erhalten, mit zum Teil fatalen (fatal heißt im Englischen tödlich oder fatal) Folgen. Man schaue sich mal die Statistiken über die Impfnebenwirkungen an. Ich kann nicht davon ausgehen, dass etwas nicht stimmt, nur weil ich selbst nicht davon betroffen bin. Aber ich könnte diejenige sein, bei der die Impfung schwere und schwerste Nebenwirkungen bis hin zum Tode hervorruft und werde dieses Risiko für mich nicht eingehen. Aber meinetwegen kann jeder davon halten, was er/sie will.

      Hier ist nochmal das Video:
      https://www.youtube.com/watch?v=Ke2a80W1qZc

    • Kleiner Grauer sagt:

      ##Alleine in Deutschland wäre das etwa eine halbe Million Menschen.#
      Hier gibt es keine Menschen, nur Vieh!

  6. gerhard sagt:

    So wie sich ,,kairo“ gegen diese Meldung stemmt … jede Menge Gedöns im Netz verfluchen die Meldung als Falschmeldung …Rufts doch mal in der US-Botschaft an….. BITTE !
    „In den Vereinigten Staaten hat der Oberste Gerichtshof die universelle Impfung annulliert ….Urteile des Supreme Court gelten nur in den USA, nicht universell.“ …wo sonst noch ??? Kennedy sei weder Senator noch Wissenschaftler…dann schauen sie doch die Gurkentruppe in Berlin an …in Sachen Medizin/spez.Corona nur Laiendarsteller…RKI-Chef nur ,,Viehdoktor“…passend zum depperten ,,Wahlvieh“.
    Wieviele Schwerkranke belegen unsere ,,Intensiv-Betten “…nach der 2. Impfung, wieviele sind danach gestorben??? Darf nicht gesagt werden… Was hat man da für Mist gespritzt …wer nach der 2.Impfung nochlebt dem muß mit der 3. nachgeholfen werden ?

    • gerhard sagt:

      Ist ,,kairo“ denn schon geimpft ???

      • birgit sagt:

        Frag Ihn doch mal ! Man könnte zumindest den Eindruck gewinnen.
        Wenn ja, dann mit der 1 hinten dran. Die Charge verrät es.

        Hoffentlich hat die Stadtverwaltung die 3 erhalten.
        Die 2 muß noch eh bissel rabotten, bis im Booster die 3 kommt.

        Alles nur Satire !

    • kairo sagt:

      „Rufts doch mal in der US-Botschaft an….. BITTE !“

      Aber wozu? Glaubt ihr, die kennen alle Urteile? Spart euch die Mühe und sucht auf

      https://www.supremecourt.gov

      Viel Erfolg!

      „Wieviele Schwerkranke belegen unsere ,,Intensiv-Betten “…nach der 2. Impfung, wieviele sind danach gestorben???“

      Kaum einer, denn die Leute, die jetzt mit einem schweren Verlauf von COVID-19 ins Krankenhaus oder gar auf die Intensivstation kommen, sind in der weit überwiegenden Mehrzahl überhaupt nicht geimpft.

      • Rosemarie Pauly sagt:

        Als ungeimpft gilt auch der Mensch, der geimpft ist und das Vakzin noch keine 2 Wochen im Körper hat !

        • kairo sagt:

          Natürlich ist so jemand geimpft, nur dauert es ein paar Tage, bis die Impfung die volle Wirkung entfaltet. Bis dahin kann man sich nicht auf die Rechte berufen, die man als Geimpfter hat. Es besteht also ein Unterschied zwischen der rechtlichen und der allgemeinen Anschauung.

          • Rosemarie Pauly sagt:

            Darum geht es nicht !
            Es geht darum, dass man die Geimpften auch dann als Geimpfte zu bezeichnen hat, sobald der „Pieks“ erfolgt ist. Weshalb macht man sonst so ein Trara, wenn sich Biden oder Harris oder Spahn oder sonstwer öffentlich impfen lässt ?! Da wird dann auch gesagt, sie seien „heute“ geimpft worden, und man verbreitet das in allen Medien.
            Geimpft ist geimpft, Punkt.

  7. Pingback: staseve: Supreme Court stoppt Big Pharma – germany-inventory.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.