Schlagwort-Archive: mRNA-Impfstoffe

Coronavirus – COVID-19-Impfungen mit Nebenwirkungen: Bundesinstitut streicht schwere Verdachtsfälle aus der Liste

07 Apr. 2021 06:45 Uhr Nach gehäuften Hirnvenenthrombosen stoppte Deutschland den COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca für unter 60-Jährige. Doch die Palette an schwerwiegenden Reaktionen ist breiter, betroffen sind auch mit anderen Vakzinen Geimpfte. Im jüngsten Bericht ist davon aber keine Rede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

MITARBEITER KRANKGEMELDET – Krankenhäuser stoppen Impfungen mit AstraZeneca-Vakzin

Stand: 18.02.2021 | In Braunschweig und in Emden haben sich Krankenhausmitarbeiter nach einer AstraZeneca-Impfung arbeitsunfähig gemeldet. An zwei Orten wurde die Impfung vorübergehend gestoppt, ein Landkreis gab inzwischen wieder grünes Licht. Das Paul-Ehrlich-Institut prüft die Fälle. In Niedersachsen sind Impfungen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Drei Todesfälle nach Corona-Impfung – Kölner Staatsanwaltschaft ordnet Obduktion an

Corona-Impfung (Symbolbild): Nach Todesfällen nach Corona-Impfungen wurden Obduktionen der Verstorbenen veranlasst. (Quelle: Political-Moments/imago images) BISLANG 69 TODESFÄLLE 07. Februar 2021 Aktualisiert: 08. Februar 2021 8:12 Nach drei Todesfällen von Patienten, die wenige Tage nach einer Corona-Impfung verstorben waren, hat die Staatsanwaltschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Schweiz: Babys werden auf Empfehlung des BAG mit gentechnisch veränderten Organismen geimpft

Veröffentlicht am 27. November 2020 von VG. Die Impfung erfolgt via die Nase – auch bei 6 Monate alten Kindern. Der von AstraZeneca hergestellte Grippeimpfstoff «Fluenz® Tetra Nasenspray» enthält vier Influenza-Virenstämme, die mit reverser Gentechnologie produziert werden. Damit enthalten die Vakzine nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare