Die Extremismustabelle der Bundesanwaltschaft – Darum ist ja der Rechtsextremismus so gefährlich

Olaf Scholz: SPD-Politiker schließt eine weitere GroKo aus

Olaf Scholz – Bundeskanzler

Kanzler Olaf Scholz hält Rechtsextreme für die größte Bedrohung für die Demokratie.
#wirsindvielegegenrechts
Hier die offiziellen Zahlen der Bundesanwaltschaft.

https://www.nzz.ch/international/kommt-die-groesste-gefahr-fuer-die-deutsche-demokratie-wirklich-von-rechts-ld.1662568

🐼 t.me/BerlinerNachrichten

Quelle: Berliner Nachrichten auf Telegram

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 13.01.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Die Extremismustabelle der Bundesanwaltschaft – Darum ist ja der Rechtsextremismus so gefährlich

  1. Ulrike sagt:

    Scholz man fasst es nicht wieviel Scheisse der Kerl redet bis der Tag rum ist.

  2. Annette sagt:

    Fragen Sie sich, warum die nichtstaatliche Vasallentruppe unter alliierter Aufsicht so einen Käse verbreiten?

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Ein jämmerliches Kasperltheater!

  4. Annette sagt:

    Nancy Faeser MUSS den Dienst quittieren, SOFORT

    Die Frau gehört auf den Posten Innenministerium nicht hin; sie ist nicht neutral; ihre verbalen Ergüsse zeugen von Voreingenommenheit.

    Frau Faeser, gehen Sie !

  5. Ulrike sagt:

    Leider kommen solche Typen wie die Faeser immer wieder an solche Stellen. Man fasst es nicht was in unserem Land abgeht.

  6. Kleiner Grauer sagt:

    Foto oben
    Die Manschette ist nicht einmal richtig zugeknöpft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.