Grundlagen – Das 5. Biologisches Naturgesetz

Germanische Heilkunde
❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️❇️
Grundlagen – 5. Biologisches Naturgesetz
Die Quintessenz

Das 5. Biologische Naturgesetz lautet: „Das Gesetz vom Verständnis einer jeden sog. „Krankheit“ als Teil eines entwicklungsgeschichtlich verstehbaren Sinnvollen Biologischen Sonderprogramms der Natur“ oder anders formuliert: „Der Biologische Sinn eines jeden Sonderprogramms der Natur.“

Dr. Hamer nennt dieses Naturgesetz die Quintessenz, weil das Zusammenwirken aller anderen 4 Biologischen Naturgesetze, das bisherige Verständnis von Krankheit völlig umkehrt. War man früher [die meisten Menschen noch heute] der Annahme, daß Krankheit bösartig, sinnlos und entartet, also ein Fehler der Natur sei, so sind wir heute gewiss, daß es in der Natur nichts Böses sondern nur Sinnvolles gibt.

Standen die Ärzte [viele natürlich heute noch] oft vor einem Rätsel, warum sich die Symptome am Patienten in dieser oder jener Weise vermeintlich aggressiv zeigten, ist heute klar, daß unser Organismus eine Überlebensmaschine ist und nichts aber auch gar nichts gegen sich selbst richtet, wie von Schulmedizin mit den „Autoimmunerkrankungen“ behauptet.
Da die Schulmediziner immer nur das Symptom bekämpfen und nicht die Ebenen Psyche und Gehirn mit einbeziehen, können sie auch nicht verstehen, daß Auslöser der Krankheiten die Biologischen Konfliktschocks [= DHS (https://t.me/JensNobis/519)] sind.

Was soll auch anderes herauskommen, bei einem Medizinstudium, bei dem die Studenten bereits von Beginn an von der Pharma-Lobby honoriert werden, damit sie später brav die teuren Medikamente an den Patienten bringen, die dann dadurch vergiftet werden. Was nutzt ein Studium, bei dem nur stures Auswendiglernen gefragt ist und nur dies zu Bestnoten und späteren Posten verhilft. Dinge zu hinterfragen ist unerwünscht, wer es trotzdem tut, hat es doppelt schwer und wird natürlich als Sonderling ausgegrenzt und gemieden. Die allermeisten Medizinstudenten gehen den bequemen und lukrativen Weg.

Doch was ist nun der Biologische Sinn eines SBS?

Der Biologische Sinn aller SBS liegt immer in der konfliktaktiven Phase, außer bei den SBS des Neu-Mesoderms = Bindegewebe = Luxusgruppe; da liegt er am Ende der Heilungsphase.

Der Biologische Sinn ist für uns heute meist im übertragenen Sinne zu sehen; ging es zB beim Brockenkonflikt in der früheren Entwicklungsgeschichte [oder Tieren heute] um den real steckengeblieben Nahrungsbrocken, der für einen Tumor im Verdauungstrakt sorgte, so geht es heute um die Brocken: Auto, Haus, Erbschaft usw. [um den realen Nahrungsbrocken oft bei Kindern]. Der Tumor hat den Biologischen Sinn, literweise mehr Verdauungssaft zu produzieren, damit der steckengebliebene „Brocken“ doch noch verdaut werden kann.

Ein anderes Beispiel: Diabetes (https://t.me/JensNobis/362) [Überzucker] > Ursache ist entweder ein Angst-Ekelkonflikt oder ein Sträubekonflikt, abhängig von Geschlecht und Händigkeit > Folge: Drosselung der Insulinproduktion > mehr Zucker im Blut > biologischer Sinn > mit mehr Zucker [= Energie] kann man sich erfolgreicher stäuben zB gegen den Chef.

Wichtig ist auch zu verstehen, daß die Sinnvollen Biologischen Sonderprogramme [SBS] nicht nur für sich genommen einen Biologischen Sinn haben, sondern sogar, wenn sie kombiniert werden, also gleichzeitig ablaufen, wie etwa bei den Konstellationen.
Wenn man die Germanische Heilkunde verstanden hat, kommt man zwingend zu den Schluß, was eigentlich die Schulmedizin ist: sinnlos, seelenlos, brutal und ausschließlich gewinnorientiert. Das ist allerdings noch viel zu milde formuliert, es muß richtig heißen: Die Schulmedizin samt pharmazeutisch-medizinischen Komplex sind Massenmörder. Dr. Hamer formulierte bereits in den achtziger Jahren: Die Schulmedizin bringt täglich ca. 1.500 Menschen um. Heute ist es kaum noch möglich eines natürlichen Todes zu sterben, einmal in der schulmedizinischen Mühle, gibt es oft kein Entrinnen mehr.

Eines dürfte allerdings feststehen: Die Schulmedizin wird in absehbarer Zeit gemeinsam mit der CoWitz-Lüge untergehen. Brauchbare Teile wie zB die Notfallsmedizin, Unfallchirurgie usw. werden in die Germanische Heilkunde integriert.

Quelle: Germanische Heilkunde auf Telegram

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 14.01.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Gesundheit, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.