Wir trauern um den Journalisten Markus Gärtner der völlig unerwartet verstarb.

Wir trauern um Markus Gärtner: Nachruf von Max Otte

MARKUS~1

Sehr geehrte Damen und Herren,

gestern erreichte mich die Nachricht, dass Markus Gärtner plötzlich und unerwartet verstorben ist (Anmerkung der Redaktion ADN er war geimpft). Er hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Ich bin zutiefst schockiert. Ich habe Markus vor 35 Jahren bei der Konrad-Adenauer-Stiftung kennengelernt. Er war ein herzenswarmer Mensch und ein hoch professioneller Journalist.

Es wird mit diesem Kanal und dem Politikmagazin Privatinvestor Politik Spezial weitergehen. Das hätte sich Markus auch gewünscht. Bitte geben Sie uns etwas Zeit.

Prof. Dr. Max Otte

Markus Gärtner (geb. 1960 +26.06.2022) war ein deutscher Sachbuchautor und Redakteur und starb im Alter von 62 Jahren.  Er war auch Autor der Webseite PI-News und veröffentlichte regelmäßig Videokommentare für das Magazin „Privatinvestor Politik Spezial“. Er trat in der Vergangenheit als Interviewpartner des russischen Staatssenders RT Deutsch auf. Er arbeitete zuvor als Journalist für Die Welt, Manager Magazin, Handelsblatt, Börsen-Zeitung, Immobilien Manager und die South China Morning Post.

Markus Gärtner studierte Politische Wissenschaften, Kommunikation und Volkswirtschaft in München. Er war anschließend als Büro-Mitarbeiter von Dick Cheney ein Jahr lang im Repräsentantenhaus der USA in Washington.

Artikel, die von ihm u.a. beim Kopp-Verlag erschienen, haben Titel wie Europas Zahlmeister: Deutschlands nächster Untergang, Grenzenlos kriminell: Das Schweigekartell der Flüchtlingskriminalität wird enttarnt oder Deutsches Staatsfernsehen: Valium für das Volk.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 27.06.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Leo
Leo
1 Monat zuvor

Sehr traurig, habe viele Berichte und Videos von ihm konsumiert. Es sollte mal hinterfragt werden unter welchen Zwängen er sich impfen ließ. Er reiht sich in die Reihe von Tausenden die unerwartet verstorben sind. Ja, hat natürlich, absolut in keinem Fall was mit der Impfung zu tun. Doch der Turbo ist am laufen und wird seine Drehzahl erhöhen, die Fliehkräfte nehmen zu. Es ist schlimm für Frau und Kinder, hätte nicht sein müssen! Mein Beileid.

Romanuss
Romanuss
1 Monat zuvor

Eine gute Seele ist von uns gegangen. Gänsehaut! RIP, Markus!!

Wolfgang P.
Wolfgang P.
1 Monat zuvor

Wenn er die Todesspritze tatsächlich genommen hat war es ldgl. eine Frage der Zeit und völlig klar – es ging nie um die Gesundheit der Menschen !!! R.I.P. Markus Gärtner

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
1 Monat zuvor

###Ich habe Markus vor 35 Jahren bei der Konrad-Adenauer-Stiftung kennengelernt. ## D.h. Er hat die Tora gelesen und anerkannt.
###Er war ein herzenswarmer Mensch und ein hoch professioneller Journalist.###
D.h. Er hat die Deutschen Tiere verachtet!

Rau Konrad
Rau Konrad
1 Monat zuvor

Immer gern gesehen , Es tut mir Wirklich leid, bin bestürzt.

V-Mann Karl-Erich
V-Mann Karl-Erich
1 Monat zuvor

Und wo sind die Kommentare? Wird hier auch zensiert ?

Hansi
Hansi
1 Monat zuvor

Mein herzliches Beileid und er ruhe in Frieden.

Aber es bleibt die Frage: War er nun geimpft oder nicht?

Sehr viele Leute, u.a. der Digitale Chronist, behaupten, daß er nicht geimpft gewesen wäre. Das bedarf mMn dringend einer Klarstellung. So etwas könnte nämlich genutzt werden, um das #plötzlichundunerwartet zu desavouieren, indem man erst alle Freidenker über die Impfung von ihm ablästern lässt, und dann ätschibätschi sagt, er war doch nicht geimpft. So ein Mißbrauch sollte auf jeden Fall verhindert werden.

Liebe Grüße,

Hubertus Uwe Knoedlseder
Hubertus Uwe Knoedlseder
1 Monat zuvor
Reply to  Hansi

geimpft oder NICHT sollte bei dieser Angelegenheit mal keine Rolle spielen. Nicht auch noch nach dem Tod eines verdienten Journalisten mit Polemik arbeiten. Schämt euch!!!

Fokus
Fokus
1 Monat zuvor

Mich hat es ebenfalls stark getroffen.
Die Tatsache, dass keine konkreten Umstände zum Tod von Markus Gärtner angegeben werden bestätigen meinen Verdacht, dass über 5G „unliebsame Zeitgenossen“ aus dem Verkehr gezogen werden.
Mich wun dert es immerwieder, wieviele leute bei dem Impfterror mitgemacht haben, ob wohl sie doch wissen mußten, dass dies alles erlogen war.
Erinnert Ihr Euch noch daran, dass im Herbst 2019 Merkel in Wuhan war und niemand den Grund kannte?
Ich denke, dass jetzt immermehr Leute begreifen werden, was da abgelaufen ist.

hansdampf
hansdampf
1 Monat zuvor

Ruhe in Frieden, Markus!

Hubertus Uwe Knoedlseder
Hubertus Uwe Knoedlseder
1 Monat zuvor

Ich hatte seinen informativen You-Tube-Kanal abonniert und daraus viel gewinnen können. Wenn ich auch seine Nähe zur Afd kritisiert habe, so sage ich in gleichem Atemzug, dass er sich stets um objektive Berichterstattung verdient gemacht hatte und dafür sind wir ihm alle dankbar.Er hinterlässt, da diese „Zunft“ so gut wie ausgestorben ist, in „Absurdistan“ (früher Deutschland), eine Lücke die kaum ersetzbar ist.
Ich vermisse Dich sehr Markus!
Wir sehen uns „oben“ oderanderswo im Nirwana
wieder.
Bis dann….mach´s gut und
DANKE