Syrien: Oppositionsvertreter begrüßt US-Luftschlag


Regenbekleidung.com

Die Satellitenaufnahme des US-Verteidigungsministeriums zeigt eine Übersicht des syrischen Luftwaffenstützpunktes Shayrat (07.04.17) nach dem US-Luftschlag auf die Basis. (dpa picture alliance / AP / DigitalGlobe via Department of Defense)
Die Satellitenaufnahme des US-Verteidigungsministeriums zeigt eine Übersicht des syrischen Luftwaffenstützpunktes Shayrat (07.04.17) nach dem US-Luftschlag auf die Basis. (dpa picture alliance / AP / DigitalGlobe via Department of Defense)

Der Syrische Nationalrat begrüßt den US-Militärschlag gegen einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee.

Der Nationalrat ist eine der größten Gruppierungen der syrischen Opposition. Ihr Vertreter al-Mousllie sagte im Deutschlandfunk, es sei zwar zu früh, um von einer Wende im Krieg zu sprechen. Der Angriff gebe aber Grund zur Hoffnung und biete die Chance, ein Stück in Richtung Frieden zu gehen.


Al-Mousllie erwartet nach eigenen Worten jetzt von den USA, ernsthaft über eine politische Lösung zu verhandeln. In den vergangenen Monaten seien die Gespräche immer an Syriens Präsident Assad gescheitert, der offenbar an der Entschlossenheit der internationalen Gemeinschaft gezweifelt habe.

Das US-Militär hatte knapp 60 Tomahawk-Marschflugkörper auf den Luftwaffenstützpunkt Shayrat in der Nähe der syrischen Stadt Homs abgefeuert. Präsident Trump reagierte damit nach eigenen Worten auf einen mutmaßlichen Chemiewaffen-Angriff der syrischen Armee, deren Kampfflugzeuge von Shayrat aus gestartet sein sollen.

Der amerikanische Militärschlag war auch Thema auf einer Dringlichkeitssitzung des UNO-Sicherheitsrates in New York. Russlands UNO-Botschafter Safronkow warf den USA dabei vor, internationales Recht gebrochen zu haben.

Quelle: Deutschlandfunk vom 08.04.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Syrien: Oppositionsvertreter begrüßt US-Luftschlag

  1. Pingback: Syrien: Oppositionsvertreter begrüßt US-Luftschlag | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.