Russland – Messerattacke im russischen Surgut – Acht Menschen verletzt, Angreifer erschossen [VIDEO]

 

Messerattacke im russischen Surgut - Acht Menschen verletzt, Angreifer erschossen [VIDEO]

Messerattacke im russischen Surgut – Acht menschen verletzt, Angreifer erschossen (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat in der russischen Stadt #Surgut Passanten überfallen. Acht Menschen erlitten Verletzungen und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Vorfall ereignete sich gegen 11:20 Uhr Ortszeit. Der Angreifer leistete Widerstand und wurde von der Polizei erschossen.

Vor Ort arbeitet ein Ermittlungsteam, das die Umstände der #Messerattacke klären soll. Die Polizei ermittelt zurzweit wegen versuchten Mordes. Zwei Verletzte schweben in Lebensgefahr. Nach einigen Angaben dürfte der Angreifer, ein im Jahr 1994 geborener Einheimischer, an einer psychischen Krankheit gelitten haben.

Surgut ist eine Großstadt am Fluss Ob im westsibirischen Tiefland. Sie gehört zum Autonomen Kreis der Chanten und Mansen und hat ungefähr 300.000 Einwohner. (RIA Nowosti)


Höllberg

Quelle: Russia Today (RT) vom 19.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Russland – Messerattacke im russischen Surgut – Acht Menschen verletzt, Angreifer erschossen [VIDEO]

  1. Pingback: Russland – Messerattacke im russischen Surgut – Acht Menschen verletzt, Angreifer erschossen [VIDEO] | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Gut so die Russen machen keine Gefangenen.
    Sollten sich andere Länder als Beispiel nehmen.

  3. meckerpaul sagt:

    Ratten muß man sofort beseitigen.
    Ihr Russen wißt das und handelt so wie die uns behandeln.
    Ihr haltet euer Land sauber.
    Wir dürfen das nicht, weil wir dann Nazis und Islamophobe sind.
    Eine Schande unsere Regierung. Nur noch ein Schlangennest in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.