Messerattacke in Dresden-Neustadt -Zwei Marokkaner berauben einen Libyer


Viva Gourmet

In der Neustadt wurde ein 25 Jahre alter Mann mit dem Messer bedroht.
In der Neustadt wurde ein 25 Jahre alter Mann mit dem Messer bedroht.

Dresden – In der Nacht zum Sonntag haben zwei Männer gegen 1.50 Uhr einen 25-jährigen #Libyer in der Dresdner Neustadt überfallen und beraubt.

Die #Marokkaner (beide 29 Jahre alt) verletzten den Mann der Polizei zufolge auf der Louisenstraße mit einem Messer und entrissen ihm das Mobiltelefon.

Alarmierte Polizeibeamte nahmen die Verfolgung der Tatverdächtigen auf und schnappte diese in der näheren Umgebung.

Das Tatmotiv ist bisher vollkommen unklar.

Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Dresden geführt.


Höllberg

Quelle: tag24.de vom 18.09.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Messerattacke in Dresden-Neustadt -Zwei Marokkaner berauben einen Libyer

  1. Pingback: Messerattacke in Dresden-Neustadt -Zwei Marokkaner berauben einen Libyer | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.