Bremen: Polizeiangreifer aus Untersuchungshaft entlassen

Quelle: Youtube-Kanal Politikstube Media vom 24.11.2017


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Bremen: Polizeiangreifer aus Untersuchungshaft entlassen

  1. Pingback: Bremen: Polizeiangreifer aus Untersuchungshaft entlassen | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Gesetze sind dazu da gebrochen zu werden und wenn es die Justiz selbst tut!
    Nur so kippt es bei der Polizei-der Wortmarke.
    Wir haben ehemals solche Kulturisten am Kragen gepackt und in den nächste Fluß geworfen-DIE kamen nie wieder und haben schon aus der Ferne freundlich gegrüßt!

    • Birgit sagt:

      Der Geschäftsbetrieb „Justiz“ möge ruhig so weiter machen.
      Ihre erschaffenen Wortmarken werden aufwachen und als Erfüllungsgehilfen nicht mehr zur Verfügung stehen. Die machen die Sauerei doch nur noch mit, weil sie am Besoldungstropf der Firma hängen.
      Aber bald werden auch die merken, der Schuldschein € ist wertlos.

  3. Ulrike sagt:

    Die sollten endlich mal hart durchgreifen bei solchen dreckigen Subjekten. Aber man lässt sie wieder laufen- die lachen sich krumm und buckelig über unsere Blödheit.

  4. Annette sagt:

    Der Hammer ist der Typ mit dem roten Hemd…88

    Lach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.