Afghanistan: Pence will US-Einsatz zu Ende bringen


Vitamimix

US-Verteidigungsminister Pence spricht zu amerikanischen Soldaten in Afghanistan (POOL)
US-Vizepräsident #Pence spricht zu amerikanischen Soldaten in Afghanistan (POOL)

#US-Vizepräsident Pence sieht Erfolge beim Militäreinsatz in #Afghanistan.

Er sagte nach einem Gespräch mit dem afghanischen Präsidenten #Ghani in Kabul, dieser habe ihm erklärt, dass 2017 mehr führende Taliban ausgeschaltet worden seien als in allen anderen Kriegsjahren. Weiter betonte Pence, die Vereinigten Staaten würden den Einsatz am Hindukusch zu Ende bringen. Von der Führung in Kabul erwarte er Fortschritte bei den politischen Reformen. Das afghanische Volk brauche Vertrauen in die Demokratie.

Quelle: Deutschlandfunk vom 22.12.2017


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Afghanistan: Pence will US-Einsatz zu Ende bringen

  1. Pingback: Afghanistan: Pence will US-Einsatz zu Ende bringen | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Soso reicht das Geld nicht mehr? Welche Fortschritte haben die Amis denn gebracht?
    Und die blöden Deutschen wollen die Anzahl ihrer Soldaten dort noch erhöhen.

    Ja was nun ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.