Islamfeindlichkeit: Katholische Kirche warnt vor Verharmlosung von Angriffen auf Muslime


Weinmühle

Der Trierer Generalvikar Georg Bätzing wird neuer Bischof von Limburg. (dpa / Harald Tittel)
Georg Bätzing, Bischof von Limburg (dpa / Harald Tittel)

Die katholischen Bischöfe in #Deutschland haben die jüngsten Angriffe auf muslimische Gläubige verurteilt.

So etwas dürfe in keiner Weise verharmlost werden, sagte der Vorsitzende der Unterkommission für den Interreligiösen Dialog der Deutschen Bischofskonferenz, der Limburger Bischof #Bätzing, der Katholischen Nachrichten-Agentur. Es besorge ihn zutiefst, dass in jüngster Zeit wiederholt Angriffe auf Moscheen verübt worden seien. Er bezeichnete solche Taten als schändlich. Nur wenn religiöse Orte respektiert würden, könne das friedliche Zusammenleben von Gläubigen und Nicht-Gläubigen sowie von Menschen verschiedener Religionszugehörigkeit gelingen, führte Bätzing aus.

Vor etwa einer Woche war nach Angaben des Zentralrats der #Muslime in Deutschland (ZMD) auf Besucher des Islamischen Kulturzentrums in #Halle an der Saale geschossen worden. Ein Mann sei an der Hand verletzt worden. Schon eine Woche zuvor habe es ebenfalls Schüsse aus einem benachbarten Hochhaus gegeben. Der ZMD rief Sachsen-Anhalts Landesregierung auf, den Schutz der Muslime in dem Bundesland sicherzustellen. Das Islamische Kulturzentrum Halle war in den vergangenen Jahren nach ZMD-Angaben mehrfach Ziel von islamfeindlichen Angriffen. Zuletzt hatte es auch vermehrt Übergriffe auf andere Moscheen in Deutschland gegeben.

Quelle: Deutschlandfunk vom 08.02.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Islamfeindlichkeit: Katholische Kirche warnt vor Verharmlosung von Angriffen auf Muslime

  1. Pingback: Islamfeindlichkeit: Katholische Kirche warnt vor Verharmlosung von Angriffen auf Muslime | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Wie immer werden wir von den Kirchen verraten. Die kriechen lieber den Muslimen in die Hintern als uns zu bemitleidigen die täglichen den Angriffen dieser Dreckskultur leiden müssen.

    Hoffentlich kommt bald der Tag der Abrechnung. Die Kirchenfürsten müssen sich dann warm anziehen.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Die Kirche war doch sonst immer dabei wenn es darum ging mit den Schwert Köpfe abzuschlagen, oder Menschen zu verbrennen. DENEN war doch alles egal um an Grundstücke und Vermögen zu kommen. Bei der Besiedelung Amerikas haben die ganze Hochkulturen vernichtet, im Mittelalter 13 Millionen Menschen lebendig verbrannt oder brutalst umgebracht, im dreißigjährigen Krieg haben DIE sich gegenseitig ausgerottet, im ersten WK, im zweiten WK, haben DIE Waffen gesegnet und sich bereichert, wo kämpft die Kirche gegen Hartz IV???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.