Lawrow: Ziel der von den USA vorgeschlagenen UN-Resolution ist Sturz der syrischen Regierung


Regenbekleidung.com

Lawrow: Ziel der von den USA vorgeschlagenen UN-Resolution ist Sturz der syrischen Regierung

Das eigentliche Ziel der vom Westen vorgeschlagenen Resolution des UN-#Sicherheitsrates zu #Syrien ist es, Damaskus die Schuld an allem zuzuschieben und Aufständischen Schutz zu gewähren, sagte der russische Außenminister Sergej #Lawrow.

Die Verfasser der Resolution zu humanitären Fragen in Syrien, die auf der Sitzung des UN-Sicherheitsrates am Donnerstagabend diskutiert werden soll, wollen den Fokus von dem Friedensprozess hin zum ‚Plan B verlagern‘, nämlich die Regierung zu stürzen, dies steht im Widerspruch zur #Resolution 2257″, so Lawrow auf einer Pressekonferenz in Belgrad.

Quelle: Russia Today (RT) vom 22.02.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Lawrow: Ziel der von den USA vorgeschlagenen UN-Resolution ist Sturz der syrischen Regierung

  1. Pingback: Lawrow: Ziel der von den USA vorgeschlagenen UN-Resolution ist Sturz der syrischen Regierung | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Merken denn das nicht andere Staaten wer dahinter steckt dass die Regierung gestürzt werden soll da man sonst sein Scheitern zugeben müsste? Und die Erdölfelder kann man sich auch nicht unter den Nagel reissen. Schade dass die ganze Welt durch die Lügengeschickte der Lügenpresse falsch informiert ist.

    Und die Deutschen machen putzmunter dabei mit. Wie immer- doof bleibt doof.
    Die Amis sollten endlich nach Hause gehen. Die sind die Wurzel allen Übels.

  3. Dordo Spasic sagt:

    Bravo Ulrike,ich bin auch Ihre Meinung-Mann muss entlich mahl Warheit sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.