Medienberichte: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor


Tuchbaum Shop

Der US-Filmproduzent Harvey Weinstein.  (AFP / Yann COATSALIOU)
Der frühere Filmproduzent Harvey #Weinstein. (AFP / Yann COATSALIOU)


Alpenwild Shop

Medienberichten zufolge steht die Verhaftung des früheren #Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein bevor.

Wegen mutmaßlicher #sexueller Übergriffe werde er morgen bei der New Yorker Justiz vorstellig, melden mehrere US-Zeitungen unter Berufung auf Ermittler . Demnach könnte Weinstein nach monatelangen Ermittlungen die Überstellung in ein Gefängnis drohen. Mehr als hundert Frauen, darunter auch bekannte Schauspielerinnen, werfen dem 66-Jährigen vor, sie sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt zu haben. Weinstein hatte bislang zwar ein Fehlverhalten eingeräumt, Vorwürfe wegen nicht einvernehmlichen Geschlechtsverkehrs aber zurückgewiesen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 24.05.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Medienberichte: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor

  1. Pingback: Medienberichte: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Ach der Kerl ist noch immer auf freiem Fuss? Ab in den Knast mit diesem Frauenverachter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.