„Kein Herz, keine Freude, keine Leidenschaft“ – Matthäus: Özil fühlt sich in DFB-Trikot offenbar nicht wohl


Blitz.Credit

19. June 2018 Aktualisiert: 19. Juni 2018 8:43

Rekordnationalspieler Lothar #Matthäus hat Weltmeister Mesut Özil scharf kritisiert. „Ich habe bei Özil auf dem Platz oft das Gefühl, dass er sich im #DFB-Trikot nicht wohlfühlt, nicht frei ist, ja fast: als ob er gar nicht mitspielen möchte.“

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat Weltmeister Mesut Özil für dessen Schweigen in der Erdogan-Affäre und jüngsten Leistungen in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft scharf kritisiert.

„Ich habe bei Özil auf dem Platz oft das Gefühl, dass er sich im DFB-Trikot nicht wohlfühlt, nicht frei ist, ja fast: als ob er gar nicht mitspielen möchte. Da ist kein Herz, keine Freude, keine Leidenschaft“, schrieb Matthäus in seiner Bild-Kolumne.

 

Nach den letzten Eindrücken unter anderem bei der WM-Auftaktpleite gegen Mexiko (0:1) sei für ihn „nicht ausgeschlossen, dass er nach der WM aus der Nationalmannschaft zurücktritt“, ergänzte Matthäus: „Er ist ohne Freude im Spiel.“

Matthäus (57) würdigte Özils Verdienste um die Mannschaft, betonte aber: „Seit ein, zwei Jahren spielt Özil deutlich schwächer und auf einem Niveau, das den Freifahrtschein von Jogi Löw nicht rechtfertigt.“

Außerdem sei es falsch, weiter zur Erdogan-Affäre zu schweigen. „Özil hat nicht kapiert, warum es in Deutschland solch große Diskussionen um ihn gibt“, schrieb Matthäus: „Er ist sich nicht bewusst, was die Menschen in #Deutschland von einem Nationalspieler erwarten. Es wäre richtig gewesen, nach dem Fehler des #Erdogan-Fotos ein Bekenntnis zu Deutschland abzugeben, sich den Fans zu öffnen.“

(Moskau (SID) (AFP))

Quelle: Epoch Times vom 19.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, Sport, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu „Kein Herz, keine Freude, keine Leidenschaft“ – Matthäus: Özil fühlt sich in DFB-Trikot offenbar nicht wohl

  1. Pingback: „Kein Herz, keine Freude, keine Leidenschaft“ – Matthäus: Özil fühlt sich in DFB-Trikot offenbar nicht wohl | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Schickt diesen Vollpfosten endlich in die Wüste. Der bringt eh nichts weil er sich nicht als Deutscher fühlt sondern Erdogan sein Führer ist. Jogibär mach endlich Nägel mit Köpfen – aber das kannste nicht ? Warum wohl ?????

  3. Birgit sagt:

    Özil möge in Zukunft für Istanbul spielen, da fühlt er sich sicher wohler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.