Belgien stoppt Rüstungsexport an Saudi-Arabien

  • Belgien stoppt Rüstungsexport an Saudi-Arabien


Vietnam-Trip

Brüssel (IRINN/Fars) – Der belgische Staatsrat hat am Samstag in einem Beschluss den #Rüstungsexport nach #Saudi-Arabien gestoppt.

Dem Beschluss war eine Klage von Menschenrechtsgruppen vorangegangen. Demgemäß sind nun acht Verträge hinfällig, die zwischen der Waffenfabrik FN-Herstal und Saudi-Arabien geschlossen wurden.

Im vergangenen Jahr bestellte Saudi-Arabien bei dem Unternehmen Rüstungsgüter im Wert von 153 Millionen Euro.

In den letzten zwei Monaten hatten Menschenrechtsgruppen in #Belgien die saudischen Aggressionen im #Jemen angeprangert und Einspruch gegen die Exportgenehmigung eingelegt. Sie forderten zum Stopp der Handelsaktivitäten zwischen belgischen Waffenfirmen und den Saudis auf.

Im März 2015 hatte Saudi-Arabien mit Unterstützung der Vereinigten Arabischen  Emirate, den USA und einigen anderen Ländern eine Militäraggression gegen den Jemen gestartet, die bislang 14 tausend Tote und zig tausend Verletze hinterließ. Millionen von Menschen sind seitdem auf der Flucht.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 01.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Belgien stoppt Rüstungsexport an Saudi-Arabien

  1. Pingback: Belgien stoppt Rüstungsexport an Saudi-Arabien | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Es ist das altbekannte Spiel. Der Waffenlieferant gibt sich ach so friedlich. Dabei gehen die Lieferungen weiter. Peter Scholl Latour hat das gut beschrieben: „Sie bekommen nicht weniger Waffen, diese werden nur teurer“! Das war auch das Ziel wer Krieg führt hat auch das Geld dazu…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.