Finnland warnt Trump und Putin vor Einmischung in europäische Angelegenheiten

  • Finnland warnt Trump und Putin vor Einmischung  in europäische Angelegenheiten

Helsinki (IRNA) – Eine Woche vor dem Treffen der Präsidenten der USA und Russlands in Helsinki hat Finnlands Präsident vor Einmischung in die internen Angelegenheiten der europäischen Länder gewarnt

Wie der finnische Sender „Yle“ am Sonntag berichtete, sagte Sauli Niinistö in einem ausführlichen Interview mit der Boulevardzeitung „Ilta-Sanomissa“: Dadurch, dass  die #Europäische Union auf internationaler Ebene nicht so mächtig und geschlossen auftritt, ist  eine Gelegenheit für die USA entstanden, in Abwesenheit der europäischen Länder über die Europa-Fragen zu sprechen.

T-Shirt kaufen Kater und Hund

Bilaterale Gespräche zwischen den #USA und #Russland seien zwar  notwendig,  Washington und Moskau  dürften aber  #Europa nicht außer Acht lassen  und sich in innereuropäische Angelegenheiten einmischen. Die fehlende Einheit und Solidarität unter den Mitgliedern der Europäischen Union sowie  die nicht-ausreichende Macht  der Union in der   Außenpolitik hätten  diese Situation  verstärkt, sagte der finnische Präsident.

Die Präsidenten der USA und Russlands, Donald #Trump und Wladimir #Putin,  werden am 16.Juli in der finnischen Hauptstadt Helsinki zusammenkommen.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 08.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Finnland warnt Trump und Putin vor Einmischung in europäische Angelegenheiten

  1. Pingback: Finnland warnt Trump und Putin vor Einmischung in europäische Angelegenheiten | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Wer Finnland sagt; sagt auch Autobahn. Die Finnen sind mit Ihrer Rechten Regierung schon Jahre auf der Landkarte der verlogenen Zeitungen verschwunden gewesen. Ich habe nicht geglaubt das Wort Finnland jemals wieder in einer Zeitung zu finden! Mit Russland hat der Finne seit dem 39 Krieg noch einen Rechnung offen. Ich glaube nicht dass sich Putin auf so ein billiges Scharmützel einlässt und Finnland zur ungerufenen Befreiung durch die USA frei gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.