US-Senator: Iran stellt keine Bedrohung für die USA dar

  • US-Senator: Iran stellt keine Bedrohung für die USA dar

 

Washington (IRINN) – Nach den Worten eines amerikanischen Senators aus dem Bundesstaat Virginia stellt #Iran keinerlei Bedrohung für die USA da.

Dies schrieb #Tim Kaine, Mitglied der Ausschüsse für die Streitkräfte und Außenbeziehungen im amerikanischen Magazine „The Atlantic“.

„Ich hoffe, wir kehren zu dem dummen Weg möglicher Militäraktionen gegen Iran nicht zurück“, hieß es laut Kaine weiter. Er betonte, Iran strebe keine Atomwaffen an.

Kaine warnte zudem vor der Gewaltpolitik des US-Präsidenten in der Nahostregion und unterstrich, die #USA kann sich keinen weiteren und unnötigen Krieg erlauben.

„Der Kongress und das amerikanische Volk sollten wachsam sein, um ein solches Ereignis zu verhindern“, so der US-Senator abschließend.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 1.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu US-Senator: Iran stellt keine Bedrohung für die USA dar

  1. Pingback: US-Senator: Iran stellt keine Bedrohung für die USA dar | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.