Putin nennt US-Ausstieg aus dem Atomabkommen mit Iran einen Fehler

  • Putin nennt US-Ausstieg aus dem Atomabkommen mit Iran einen Fehler

 

Moskau (ParsToday)- Der russische Präsident, Wladimir #Putin, hat den Ausstieg der #USA aus dem #Atomabkommen mit dem #Iran als einen Fehler bezeichnet und dessen Erhaln unterstrichen.

Putin sagte ferner heute, Russland werde an den Beratungen über internationalen Fragen teilnehmen, und zwar auf der Basis der nationalen Interessen des Landes.

Laut dem russischen Präsident hat Moskau als ein UNO-Mitlied die Primzipien dieser Weltorganisation eingehalten.

Im Zusammenhang mit der Krise in #Syrien  sagte Putin, in Syrien seien der internationale Terrorismus, IS-Terrormiliz und andere Terrormilizen besiegt worden und die Souveränität Syriens werde gewahrt bleiben.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 19.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Putin nennt US-Ausstieg aus dem Atomabkommen mit Iran einen Fehler

  1. Pingback: Putin nennt US-Ausstieg aus dem Atomabkommen mit Iran einen Fehler | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.