US-Kongress prüft Entwurf zur Aufhebung der Kontrolle Trumps auf nukleare Ressourcen

  • US-Kongress prüft Entwurf zur Aufhebung der Kontrolle Trumps auf nukleare Ressourcen

Washington (ParsToday/ Sputnik) – Der #US-Kongress hat einen neuen Entwurf auf der Agenda, wonach die Kontrolle des Energiebüros des Weißen Hauses und des US-Präsidenten über die nationale Verwaltung der nuklearen Sicherheit der #USA (NNSA) aufgehoben werden soll.

Falls dieser Entwurf im Kongress verabschiedet wird, wird die #NNSA zu einem unabhängigen Organ und das Weiße Haus wird seine Befugnis über die nuklearen Ressourcen verlieren.

Dieser Entwurf stieß auf die heftige Kritik des US-Energieministers Rick Perry und einiger Kongressabgeordneten sowohl aus der Reihe der  Demokratischen als auch der republikanischen Partei. Der Versuch,  diesen Entwurf vom Tisch zu nehmen, führten zu nichts.

Das US-Energieministerium  betonte, dass dieser Entwurf eine Bedrohung für die nationale Sicherheit des Landes sei.

Der US-Präsident Donald #Trump ist der Ansicht, dass die atomare Ausrüstung des Landes seit langem veraltet sei und einer Erneuerung bedürfe.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 23.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu US-Kongress prüft Entwurf zur Aufhebung der Kontrolle Trumps auf nukleare Ressourcen

  1. Pingback: US-Kongress prüft Entwurf zur Aufhebung der Kontrolle Trumps auf nukleare Ressourcen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.